12. Iranisches Theaterfestival im Karlstorbahnof (HD) – FAARJAM SAEEDI


Samstag, 3. Februar 2018, 21:00 Uhr

Wo:Karlstorbahnhof, Saal, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg

Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44 599 550) und werden dann auf die Gästeliste gesetzt.

Über die Veranstaltung:
Faarjam Saeedi, Sänger und Gitarrist, ist dreißig Jahre alt und wurde in Teheran geboren. Seit seinem zwölften Lebensjahr lebt Saeedi in den Niederlanden und arbeitet als Musiker und Sänger von Alternativ- und Protestliedern.

Die Besonderheit seiner Lieder besteht darin, dass er Gedichte moderner iranischer Lyriker mit religiösen Melodien mischt und sich damit politisch und sozial kritisch positioniert.
Faarjam Saeedi studiert Musik und hat u. a. für den bekannten iranischen Sänger Shahin Najafi komponiert und Gedichte von Forugh Farrokhzad, Sohrab Sepahri, Omran Salahi, Mohammad Tangastani und Hossein Panahi Musikalisch bearbeitet.

Der Veranstalter des Festivals, der Boje Kulturverein, ist Mitglied im Freien Theaterverein Heidelberg e.V.

Kartenreservierungen sind bis zu 3h vor der jeweiligen Vorstellung möglich

Link zur Veranstaltung:http://www.karlstorbahnhof.de/content/gesamtprogramm/2018_02/tikk/12_iranisches_theaterfestival/konzert_mit_faarjam_saeedi_030218/?c=Theater&l=Saal