Archiv für den Tag: 29. Oktober 2017

Deutsche Staatsphilharmonie RLP – 1. Mannheimer Meisterkonzert


So, 29. Oktober 2017, 19:30 Uhr

Wo: Mannheim, Rosengarten, Musensaal
Wie viele:
10 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis drei Tage vorher beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch (0621 44 59 95 50) und können Ihre Karte dann an der Abendkasse abholen.

Die Eintrittskarten der Staatsphilharmonie beinhalten ein VRN-Kombiticket!
D.h. sie berechtigen am Veranstaltungstag bis zum darauf folgenden Tag 3:00 Uhr zur Fahrt mit allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (DB: RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) im VRN.
Z.Zt. gibts die Karten für Kulturparkettgäste an der Abendkasse, d.h. das Kombiticket ist nur für die Rückfahrt nutzbar. Ab Dezember soll es die Karten in den Kulturparkettbüros (Ma, Hd und Schwetzingen) geben, um eine kostenlose ÖPNV Hin- und Rückfahrt zu ermöglichen!

Deutsche Staatsphilharmonie RLP – 1. Mannheimer Meisterkonzert

Mitwirkende

  • Joseph Bastian Dirigent
  • Albrecht Mayer Oboe

Programm

  • Olivier Messiaen Les Offrandes oubliées. Méditation symphonique pour Orchestre
  • Wolfgang Amadeus Mozart Andante für Oboe und Orchester C-Dur, KV 315 (arr. A. Mayer)
  • Maurice Ravel Le Tombeau de Couperin (arr. A. Mayer)
  • Felix Mendelssohn Bartholdy Sinfonie Nr. 5 D-Dur, op. 107 „Reformation“

Beschreibung

Bedeutsamer und herausragender könnte der Saisonauftakt der Mannheimer Meisterkonzerte kaum sein! Das erste Sinfoniekonzert der Konzertreihe eröffnet Oboist Albrecht Mayer, Artist in Residence der Staatsphilharmonie, und präsentiert sich gleichzeitig auch als raffinierter Arrangeur. Wo zu Beginn des Konzertabend mit der Programmauswahl von Mozart und Ravel die virtuosen, solistischen Töne von Albrecht Mayer im Vordergrund stehen, so wird die zweite Konzerthälfte musikalisch durch Mendelssohns beeindruckend klangstarke Reformationssinfonie abgerundet.

KlangForum – 25 Jahre SCHOLA HEIDELBERG und ensemble aisthesis


Sonntag, 29. Oktober 2017, 16:00 Uhr

strong>Wo: Hebelhalle, Hebelstr. 9, 69115 Heidelberg
Wie viele: 5 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis drei Tage vorher beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch (0621 44 59 95 50) und können Ihre Karte dann an der Abendkasse abholen.

Über die Veranstaltung:
16:00 Uhr Einführung
Prof Dr. Wolfrum, Dr. Braun und B. Hofmann

17:00 Uhr Hans Eisler | Vorspruch aus op. 13
Daniel Peter Biró (UA)
Feldman | „Voice, Violin, Piano“
Alberto Hortigüela (UA)
Aureliano Cattaneo (UA)

https://klangforum-heidelberg.de/konzerte-termine

 

Kinder- und Jugendtheater Speyer – Der Buchstabendieb (für Kinder ab 5 Jahren)


So, 29.10.2017, 15.00 Uhr

Wo: Kinder- und Jugendtheater Speyer, Alter Stadtsaal Speyer
Wie viel: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis zwei Tage vorher beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de) oder telefonisch (0621 44 59 95 50) und können Ihre Karte dann an der Abendkasse im Theater abholen.

Der Buchstabendieb
Eine spanndende Krimigeschichte zum Mitraten für Kinder ab 5 Jahren

Was ist nur los im Lande von König Rudolf dem Reichen? Erst verschwindet auf unerklärliche Weise der Hofschatz, und dann ist auch noch das „R“ verschwunden! Alle waren verwirrt, als der König nur noch „eich“ war und nicht mehr „egieren“ konnte und Rosi die Rosenverkäuferin nur noch „osen“ verkaufen konnte. Polly Blitz ist Spezialistin für mysteriöse Kriminalfälle und nimmt den Fall auf. Die Spuren führen zu rätselhaften Orten, zu sprechenden Buchstaben und zur Buchstabenhexe, die irgendwann im Suppentopf landet…

Kein einfacher Fall für Polly Blitz – da braucht sie die Hilfe der jungen Zuschauer!

Gastspiel von und mit Doris Batzler, www.doris-batzler.info