21. Deidesheimer Musikherbst – Auf dem Jakobsweg


Sa, 20. Oktober, 19:00 Uhr

Wo: Katholischen Stadtpfarrkirche St. Ulrich

Wie viele: 4 Karten pro Veranstaltung (Kunst und Orgelfahrt leider nicht im Angebot!) über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie können direkt beim Deidesheimer Musikherbst e.V. reservieren (per E-Mail: mail@elkevoelker.de) und Ihr Ticket dann unter Vorlage des Kulturpasses an der Abendkasse abholen. HINWEIS: Bitte allerspätestens 3 Tage vorher reservieren


Auf dem Jakobsweg

Der Deidesheimer Musikherbst (zunächst: Deidesheimer Orgelherbst) lädt jedes Jahr zur Weinlesezeit in die katholische Pfarrkirche St. Ulrich im Herzen der Stadt ein und zieht Besucher von nah und fern an. Er bietet Gelegenheit innezuhalten und renommierte Künstler und Jungstars in der ältesten erhaltenen spätgotischen Kirche der Pfalz zu erleben. Seit 2011 präsentiert sich die Konzertreihe mit größerer Programmvielfalt und mit neuen Spielorten in Deidesheim. Zentraler Konzertort bleibt allerdings die Stadtpfarrkirche St. Ulrich.  

Neben Orgelmusik bietet die erste Deidesheimer Konzertreihe für klassische Musik auch Chor- und Kammermusik. Veranstalter ist der Deidesheimer Musikherbst e.V. im Verbund mit der Stadt Deidesheim und der Kirchengemeinde St. Ulrich. Künstlerische Leiterin und Initiatorin des Deidesheimer Musikherbstes ist Dr. Elke Voelker. Im Februar 2012 wurde sie dafür von Bürgermeister Manfred Dörr mit dem Silbernen Weinblatt ausgezeichnet.

Künstlerische Leitung:
Dr. Elke Voelker

Veranstalter:
Deidesheimer Musikherbst e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Deidesheim, der kath. Pfarrgemeinde St. Ulrich und der Tourist Service GmbH Deidesheim.