Angebote aus Kalender



Junges Nationaltheater (MA) – FrierSchlotterSchwitz (ab 3)


So, 24. Juni 2018, 11 Uhr

Wo: Junges NTM, Alte Feuerwache, Mannheim
Brückenstr. 2, Alte Feuerwache am Alten Messplatz, 68167 Mannheim

Wie viele: je 10 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren direkt beim JUNGESNATIONALTHEATER MANNHEIM unter Tel. 0621 1680-302 (Herr Pranschke) oder per E-Mail an  gerd.pranschke@mannheim.de und können Ihre Karte dann im Theater abholen. Die Kartenvergabe ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich, sonst ist der Vorstellungsbesuch nicht möglich.

Für Kinder ab 3 Jahren

FrierSchlotterSchwitz

*Frier* Bibbernd steht man draußen in der Kälte, wartet auf den Bus. Stampft mit den Füßen auf. Reibt die Hände aneinander, um sie zu wärmen. *Schlotter* Der Moment, wenn man morgens aufsteht und die schlafwarmen Füße den kalten Boden berühren. *Schwitz* Schwüle Hitze wabert in den Straßen der Innenstadt, der Schweiß tropft einem vom roten Kopf und man schleicht sich schmelzend in den Schatten. Temperaturen lösen unterschiedliche körperliche Reaktionen bei uns aus – unangenehme, aber auch sehr angenehme. Kein Wunder also, dass Temperament von Temperatur kommt und man von Hitzköpfen und coolen Typen spricht.
FrierSchlotterSchwitz erkundet das Auf und Ab von Temperaturen und Temperamenten mit Musik, Tanz und kindlichem Witz – aufgeregt, schnell, warm, ruhig, dunkel, kalt, flüchtig und mild.

Barbara Fuchs und ihr Stück FrierSchlotterSchwitz bringt Ulrike Stöck aus Karlsruhe mit, damit es noch mehr kleine Zuschauer*innen begeistert. Die mehrfach ausgezeichnete Tänzerin und Choreografin Barbara Fuchs hat als eine der Ersten mit Fantasie und genauem Blick Tanzstücke für die Allerkleinsten erarbeitet.

Mannheimer Liedertafel – Offenes Chorsingen


Einmal im Monat, freitags von 18.00 – 19.30 Uhr

Wo: Mannheimer Liedertafel (K 2, 31)
Teilnahme kostenlos

Termine 2017: 13.10., 17.11. und 01.12.

Termine 2018: 26.01., 23.02., 16.03., 13.04., 08.06. und 06.07.

Offenes Chorsingen

Wir wollen einfach ein gutes „Stündchen“ miteinander (mehrstimmig) singen und den Klang genießen, der entsteht, wenn viele Stimmen sich vereinen. Einmal im Monat treffen wir uns in den Räumen der Mannheimer Liedertafel (K 2, 31) zu einer musikalischen Eröffnung des Wochenendes. Freitags von 18.00 – 19.30 Uhr.

Jede(r) kann kommen, wenn er/sie die Zeit dazu findet und Lust zum Singen hat. Und wer keine Zeit hat, der kommt beim nächsten Mal. Eine regelmäßige Teilnahme ist nicht erforderlich. Jede „Stunde“ ist in sich abgeschlossen. Man kann immer „einsteigen“. Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Singen. Auftritte sind nicht vorgesehen.

Es gibt verschiedene Chorleiter/innen. Jede(r) bringt eigene Ideen mit und somit wird dann ein breites Spektrum an Musik „abgedeckt“.

Die Teilnahme ist kostenlos und absolut unverbindlich. Die Finanzierung geschieht über Spenden und Sponsoren. Einfach vorbeikommen und mitsingen!

Mannheimer Bürgerbühne – Frauenperspektiven/Perspektiven der Frauen (Diskussionsreihe)


1x im Monat, donnerstags, 17:30 Uhr

Ort: Lobby Werkhaus des Nationaltheaters Mannheim, Mozartstr. 9, 68161 Mannheim

Eintritt frei

Alle Termine & Themen siehe unten!
Flyer (pdf)

Mannheimer Bürgerbühne – Club der unmöglichen Fragen

Frauenperspektiven versus Perspektiven der Frauen

Die (welt-)gesellschaftlichen (Fehl-)Entwicklungen fordern Frauen immer wieder heraus, ihre gesamtgesellschaftliche (Zwangs-)Positionierung neu auszuhandeln und sich für eine geschlechtergerechte, soziale, politische und kulturelle Denk- und Handlungskultur einzusetzen. Dabei verlangen viele Fragen nach Antworten: Wie frei sind Frauen tatsächlich? Was bedeutet für Frauen Sicherheit? Wie viel Macht haben sie durch Konsum? Ist männlicher Feminismus ein Widerspruch? Und welche Vorbilder haben junge Frauen in der Berufswahl?

Wir versprechen Ihnen kontroverse Diskussionen, moderiert durch den FrauenKulturRat,  aktiv-zuhörende Stadtpersönlichkeiten sowie Brot und Spiele. Dabei wird der Wahrheitsgehalt vieler Behauptungen live im Internet geprüft. Jede Veranstaltung mit thematischem Fokus, auch Männer sind willkommen.

Leitung: Zahra Deilami (Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Mannheim), Silke zum Eschenhoff (Leiterin Bürgerbühne)

In Kooperation mit dem FrauenKulturRat der Stadt Mannheim

TERMINE UND THEMEN:

Die Termine können auch einzeln besucht werden.

14. Dezember 2017

»Konsum-Kultur«

Was hat Frauenarmut mit Ihrem Konsum zu tun?

Moderatorinnen:
Sabine Fischer, Cinema Quadrat e.V.
Beril Yilmam, Startup Mannheim

 

11. Januar 2018

»Demokratie-Kultur«

100 Jahre Frauenwahlrecht. Eine Bilanz: Was hat es uns gebracht?

Moderatorinnen:
Sabine Fischer, Cinema Quadrat e.V.
Inka Bankwitz, BücherFrauen e.V. Rhein-Neckar

 

8. Februar 2018

»Bildungs-Kultur«

Gibt es eine bewusste Berufsauswahl für Mädchen und jungen Frauen?

Moderatorinnen:
Elsbeth Ruiner, Oberstudiendirektorin i.R.
Silvana Kraka, Theaterakademie Mannheim
Beril Yilmam, Startup Mannheim

Gast: Angelika Weinkötz (Vorständin AWO Kreisverband Mannheim e.V.)

 

8. März 2018

»Emanzipations-Kultur«

Männlicher Feminismus: Ein Widerspruch?

Moderatorinnen:
Dr. Susanne Wichert, reiss-engelhorn-museen gGmbH
Inka Bankwitz, BücherFrauen e.V. Rhein-Neckar

 

12. April 2018

»Reflexions-Kultur«

Kunstszene: Frauen als Kunstschaffende und Kunstvermittelnde

Moderatorinnen:
Prof. Eva Eckkrammer, Universität Mannheim/Institut français
Lea Gerschwitz, Kulturbüro Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

 

17. Mai 2018

»Alters-Kultur«

Werden Frauen sogar anderes alt?

Moderatorinnen:
Dr. Susanne Wichert, reiss-engelhorn-museen gGmbH
Elsbeth Ruiner, Oberstudiendirektorin i.R.

 

14. Juni 2018

»Vielfalts-Kultur«

Vielfaltsmanagement versus Gleichstellungspolitik?

Moderatorinnen:
Dr. Kathrin Lämmle, GirlsGoMovie
Inka Neubert, Theaterhaus G7

 

12. Juli 2018

»Werte-Kultur«
Die Rolle der Frauen in geschlechterbewusster Erziehung und Wertevermittlung

Moderatorinnen:
Prof. Eva Eckkrammer, Universität Mannheim/Institut français
Beril Yilmam, Startup Mannheim