Archiv der Kategorie: Kalender

Capitol (MA) – Here comes the Sun again (ausgebucht)


Freitag 29.12.2017 20.00 Uhr

Wo: Capitol Mannheim, Waldhofstr. 2, 68169 Mannheim
Wie viele: 6 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie bestellen telefonisch beim Capitol unter 0621/33 67 333 von Montag bis Freitag von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr und können Ihre Karte dann dort abholen.

Here comes the Sun again

Das Flower Power Konzert zum Jahresende mit vielen Gästen
„The Summer of Love 69“ – das Capitol bringt seit 7 Jahren Flower Power pur auf die Bühne. Love, Peace, Happiness mit den großen Songs der Zeit und dem Lebensgefühl der Hippies. Freie Liebe, Woodstock, Protest gegen Krieg und Militarismus und ein nicht zu bremsender Optimismus prägten eine ganze Generation und bringen auch heute noch die Sonne selbst in den grausten Alltag. Und seit 7 Jahren strömt ein begeistertes Publikum ins Capitol, um sich vom Spirit und der Musik der 70er erneut entzünden zu lassen.„Here comes the Sun“ ist mit Abstand die am längsten gespielte Show im Capitol.

Mit „Here comes the Sun again“ begibt sich das Ensemble des Capitol erneut auf „Magical Mystery Tour“, um den Sound der Blumenkinder auf die Bühne und in die Herzen zu tragen. Sascha Kleinophorst, Susan Horn, Bernd Nauwartat, Marion La Marché, Susanne Back und Susanne Reisigel verwandeln zusammen mit der fantastischen Capitol Band das alte Lichtspielhaus in ein zweites Woodstock.

Zum Jahresende erwarten wir viele Gäste bei unserem Flower Power Konzert: Michael Breitschopf als James Taylor, Chris Becker als Joe Cocker, Bernd Nauwartat & Sascha Kleinophorst für Simon & Garfunkel / Bernd & Vanessa für Sunny & Cher, Vanessa Kraft als Cher.

„Let the sunshine in and don’t forget to wear some flowers in your hair“

Schnawwl (MA) – FrierSchlotterSchwitz, für Kinder ab 3 Jahren


Do, 28., Fr, 29., Sa 30. Dezember, jeweils um 11 Uhr

Wo: Nationaltheater Mannheim, Studio Alte Feuerwache
Wie viele: 10 Karten pro Veranstaltung über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren direkt beim JUNGESNATIONALTHEATER MANNHEIM unter Tel. 0621 1680-302 (Herr Pranschke) oder per E-Mail an  gerd.pranschke@mannheim.de und können Ihre Karte dann im Theater abholen. Die Kartenvergabe ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich, sonst ist der Vorstellungsbesuch nicht möglich.

FrierSchlotterSchwitz

*Frier* Bibbernd steht man draußen in der Kälte, wartet auf den Bus. Stampft mit den Füßen auf. Reibt die Hände aneinander, um sie zu wärmen. *Schlotter* Der Moment, wenn man morgens aufsteht und die schlafwarmen Füße den kalten Boden berühren. *Schwitz* Schwüle Hitze wabert in den Straßen der Innenstadt, der Schweiß tropft einem vom roten Kopf und man schleicht sich schmelzend in den Schatten. Temperaturen lösen unterschiedliche körperliche Reaktionen bei uns aus – unangenehme, aber auch sehr angenehme. Kein Wunder also, dass Temperament von Temperatur kommt und man von Hitzköpfen und coolen Typen spricht.
FrierSchlotterSchwitz erkundet das Auf und Ab von Temperaturen und Temperamenten mit Musik, Tanz und kindlichem Witz – aufgeregt, schnell, warm, ruhig, dunkel, kalt, flüchtig und mild.

Barbara Fuchs und ihr Stück FrierSchlotterSchwitz bringt Ulrike Stöck aus Karlsruhe mit, damit es noch mehr kleine Zuschauer*innen begeistert. Die mehrfach ausgezeichnete Tänzerin und Choreografin Barbara Fuchs hat als eine der Ersten mit Fantasie und genauem Blick Tanzstücke für die Allerkleinsten erarbeitet.

Schatzkistl (MA) – Dinner for one…wie alles begann


Diverse Termine - siehe unten

Wo: Schatzkistl
Wie viele: pro Termin 2×2 Karten

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und können Ihre Karte dann direkt an der Abendkasse im Schatzkistl abholen.
Achtung: Die Karten sind am Veranstaltungstag nur bis eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn hinterlegt. 

Sollten Sie einmal kurzfristig nicht zur reservierten Veranstaltung gehen können, seien Sie doch so freundlich und informieren das Schatzkistl unter 0621 / 4005252 (besetzt 2 Stunde vor Veranstaltungsbeginn).

Termine:

  • Mi, 27.12.2017, 20 Uhr
  • Fr, 29.12.2017, 20 Uhr
  • So, 07.01.2018, 16 Uhr
  • Mi, 10.01.2018, 20 Uhr

Dinner for one… Wie alles begann

Die Schatzkistl-Kult-Komödie! Abendfüllendes Theaterstück mit und um den legendären Sketch. Elvira und Klaus (Regina Steegmüller, Gunter Möckel), ein unsägliches Katastrophen-Duo, treiben als Miss Sophie und Butler James den Regisseur (Alex Miller) an den Rand des Wahnsinns…

Ein angesehener Theaterregisseur hält ein Vorsprechen ab für die Rollen der Miss Sophie und des Butlers James. Es kommen „Elvira und Klaus“ (Regina Steegmüller, Gunter Möckel), ein unsägliches Katastrophen-Duo, das sich auf der Probebühne eine himmelschreiende Profilierungsschlacht liefert. Soeben noch in seliger Harmonie James und Miss Sophie, im nächsten Moment ein zänkisches Ehepaar, das sich nicht mehr unter Kontrolle hat. Für den Regisseur eine harte Nuß. Doch am Ende raufen sich alle zusammen und bringen den Sketch „Dinner for one“ über die Bühne wie man ihn aus dem Fernsehen kennt. Allerdings laufen die beiden Neurotiker dabei etwas aus dem Ruder…