Abendakademie (MA) – Deutschland ist gerechter als wir meinen

Mo., 07.10.2019, 19:00 - 20:30 Uhr

Wo: Abendakademie, U 1, 16 – 19, 68161 Mannheim-Innenstadt, Vortragssaal
Eintritt frei

 

Deutschland ist gerechter als wir meinen In Zusammenarbeit mit dem Caritasverband Mannheim e.V.

 

Kursleitung Prof. Dr. Georg Cremer
Kursort
Wie ungerecht ist Deutschland wirklich? Wir lesen derzeit viel über soziale Kälte, ständig wachsende Ungleichheit, prekäre Jobs oder den Zerfall der Mitte. Aber sind diese schrillen Töne von den Fakten gedeckt? Immerhin geben wir heute fast 30 Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung für den Sozialstaat aus. Georg Cremer unterwirft den vorherrschenden Niedergangsdiskurs einem Realitätstest. Dabei macht er deutlich, wo der Sozialstaat wirkt und wo nachgebessert werden muss, gerade auch um Menschen am unteren Rand der Gesellschaft zu stärken. Eine Bestandsaufnahme, die zeigt, dass zwar längst nicht alles gerecht ist in Deutschland, aber doch gerechter als viele meinen.
Professor Dr. Georg Cremer war von 2000 bis 2017 Generalsekretär des Deutschen Caritasverbandes e. V. Darüber hinaus ist er seit 1999 außerplanmäßiger Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Freiburg. 2016 wurde sein Buch „Armut in Deutschland. Wer ist arm? Was läuft schief? Wie können wir handeln?“ veröffentlicht. 2018 erschien „Deutschland ist gerechter als wir meinen.“