Alte Feuerwache – Cheesecakes & Mixtapes Club


20. Mai 2016 · 22:00 Uhr

Wo: Alte Feuerwache
Wie viele: 4 Karten

Sie können direkt bei der Alten Feuerwache reservieren (telefonisch unter 0621/293 92 81) und Ihr Ticket dann unter Vorlage des Kulturpasses an der Abendkasse abholen.

Cheesecakes & Mixtapes Club
Party zur Talkreihe

Special Live-Guest: Wyoming

Auf den Plattentellern des Cheesecakes & Mixtapes Club drehen sich die Newcomer, die Geheimtipps und die allerneusten Veröffentlichungen aus den Bereichen Indie, Electro und HipHop; gemixt mit einigen lange nicht gehörten Klassikern und frischen Remixen. Alles genreübergreifend, jenseits der Mixed-Mainstream-Music und immer absolut tanzbar.
Für die stilsichere Musikauswahl sind die beiden Moderatoren, Jan Zipperer und Dieter Schwengler, unserer sonntäglichen Talkreihe „Cheesecakes & Mixtapes“ verantwortlich, die mit ihren Kontakten zu Plattenläden, Radiosendern und Schallplattenfirmen die Hits von morgen bereits heute nach Mannheim holen.

„Als Leonard Nimoy in seiner Lebensrolle als Mr. Spok einmal seinem alten Weggefährten Käpt’n Kirk zuflüsterte: „Alles was ich kenne, ist Logik“, da hatte er zwar ursprünglich nur sein binäres Wesen charakterisieren wollen, doch fasste er damit auch gleichermaßen die Welt der Universumreisenden von Wyoming in Worte. Denn alles, was diese drei eleganten Jungs anpacken, das entspringt einer ihnen ureigenen Logik.
Hatten David Stieffenhofer und die Gebrüder Manuel und Sascha Lukas auf ihrem knisternden Debüt–Album Fountain (2013) noch griffige Synthesizer-Landscapes entworfen, irgendwo im Spannungsfeld zwischen The Whitest Boy Alive und Yo La Tengo, so spielt das Trio mit Moon Jaunt nun den Soundtrack zu einem Leif–Randt–Roman. Es gibt Songs auf diesem wundersamen und suchterregenden Album, die sind so zart, als habe die Band sie auf Watte gebettet und Songs, welche so splittrig und zittrig sind, als habe die Band sie unter Strom und ins Wasser gesetzt.“

Christian Preußer (Die WELT, Plattentests.de)