Alte Feuerwache – „DIE GEDICHTEMALERIN – PINSEL, PONIES, POESIE“


21. Februar 2016 · 10:00 Uhr

Wo: Studio Feuerwache
Wie viele: 2 Karten (Kinderkulturpass)

Sie können direkt bei der Alten Feuerwache reservieren (telefonisch unter 0621/293 92 81) und können Ihr Ticket dann unter Vorlage des Kulturpasses bei der Alten Feuerwache abholen.

Angelika Senft – Rubarth präsentiert: „DIE GEDICHTEMALERIN – PINSEL, PONIES, POESIE“
Literatur für Kinder und Jugendliche // Familienveranstaltung
Einlass ab 09:30 Uhr / Beginn 10 Uhr

Madame Bleus größtes Glück ist es, den ganzen Tag im Atelier zu malen! Ihr Lebenssaft ist Farbe. Sie kann sogar Farbe hören! Kleine Geschichten wohnen in ihren Farbtöpfen. Nasse Pinsel, breite Schwämme, Finger und Füße locken so manche Überraschung auf ihre große Malplane, wo Gedichte von Joachim Ringelnatz, Josef Guggenmoos, James Krüss u.a. Gestalt annehmen. Wer möchte da nicht auch Bilder malen? Das Besondere an den Aufführungen ist die Live-Malerei mit der eigentlichen Geschichte.

Angelika Senft-Rubarth hat Grafik- Design und Kunst an der HBK Braunschweig studiert. Seit 2000 selbständig, forscht sie unter Benutzung von ClownTheater, Theaterpädagogik und Maltherapie an dem eigenen Format des MalSchauSpiels. In der Schauspielrolle als „Madame Bleu“ gibt es Stücke für Erwachsene und Kinder.

ab 4 Jahren