Alte Feuerwache (MA) – QUELLE CHRIS

FREITAG, 1. NOVEMBER 2019, 20 Uhr

Wo: Alte Feuerwache, Brückenstraße 2, 68167 Mannheim

Wie viele: 6 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie können direkt bei der Alten Feuerwache reservieren (telefonisch unter 0621/293 92 81) und Ihr Ticket dann unter Vorlage des Kulturpasses an der Abendkasse abholen.

 

Quelle Chris

Quelle Chris, der aus Detroit stammt und mittlerweile in Brooklyn lebt, hat mit seinem sozialkritischen neuen Album „Guns“  ein Werk geschaffen, das sich in all seinen Referenzen am späten Goldenen Zeitalter des Hip Hop abarbeitet und doch aktueller klingt als es gesichtstätowierte Cloudrapper mit ihrem Autotune-verzerrten »Gucci Gang«-Gebrabbel jemals auf die Reihe brächten.
War Danny Browns »Atrocity Exhibition« ein selbstzerstörerischer Blick durch das US-amerikanische Schlüsselloch im Jahr 2016, hebt Quelle Chris mit »Guns« die ganze Türe aus den Angeln. Wieso nur heimlich spähen, wenn man mit einem Überschuss an kreativem Potenzial am ganzen abgefuckten System rütteln kann? Nachdem er erst 2018 mit seiner Verlobten Jean Grae ein Album mit dem ironisch-verheißungsvollen Titel »Everything’s Fine« veröffentlichte, dürfte sich der dystopische Ausblick mit selbstironischem Unterton auf seinem fünften Soloalbum für Mello Music Group ins Gegenteil verkehrt haben. Die Ironie ist geblieben. Aber mittlerweile entwickelt sich die Idee der Dystopie zu einer real existierenden Gegenwart.