Archiv des Autors: Kulturparkett Rhein-Neckar e.V.

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz -Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 6 F-Dur, op. 68 „Pastorale“-

FR | 05. Juni 2020 | 19:00

Mitwirkende

  • Hannes Reich Dirigent

Programm

  • Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 6 F-Dur, op. 68 „Pastorale“

Beschreibung

Lebensgrundlage

2020 feiert die ganze Welt den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Beethoven liebte die Natur. Sie war für ihn Ort der Entspannung, der Einsamkeit und der Inspiration. In seiner sechsten Sinfonie stellt er Mensch und Natur in harmonischer Einheit dar… Mehr

Rheingalerie, Parkdeck 3

Orchester des Nationaltheaters Mannheim – 3. Akademiekonzert

Montag, 16. Dezember und Dienstag, 17. Dezember 2019, 20:00 Uhr

Wo: Mozartsaal, Rosengarten Mannheim, Rosengartenpl. 2, 68161 Mannheim

Wie viele: Montagskonzerte 30 Karten, Dienstagskonzerte 30 Karten. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Bitte reservieren Sie frühestens 4 Wochen und spätestens 1 Woche vor dem Konzert.

Sie bestellen Ihre telefonisch beim Kartenbüro der Musikalischen Akademie unter 0621 / 26044 ( (Unsere Öffnungszeiten sind Mo, Di, Do, Fr: 10–14 Uhr und Mi 14–18 Uhr) Bitte geben Sie bei der Reservierung an, dass Sie Kulturpass-Inhaber sind.

Abholen müssen Sie Ihre Eintrittskarte bis spätestens 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung. Die Abendkasse öffnet 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Es kann zu großen Wartezeiten kommen. Das Veranstalter behält sich vor bei verspäteter Abholung die Tickets anderweitig zu vergeben.

Die Reservierung ist für Sie verbindlich.

Wenn Ihnen etwas dazwischen kommt (Krankheit o.ä.), sagen Sie bitte unbedingt rechtzeitig beim Kartenbüro der Musikalischen Akademie ab.

Einführungsgespräch 19:15 Uhr, Mozartsaal

 

3. Akademiekonzert

Marek Janowski (Dirigent)

Anna Vinnitskaya (Klavier)

Programm:

Sergei Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll op. 16

Johannes Brahms: Symphonie Nr. 4 e-Moll op. 98

Abendakademie (MA) Hommage an Siegfried Einstein zum 100. Geburtstag Vortrag mit Lesung

Sa, 30. November 2019, 15:00 Uhr

Wo: Abendakademie, U 1, 16 – 19, 68161 Mannheim-Innenstadt, Vortragssaal

Für Inhaber des Kulturpasses ist der Eintritt frei.
Hommage an Siegfried Einstein zum 100. Geburtstag
Vortrag mit Lesung

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Rhein-Neckar, KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V. und dem Kulturparkett Rhein-Neckar e.V.
Siegfried Einstein gehört zu den wenigen deutschen Juden, die nach dem Krieg nach Deutschland zurückkehrten. Er wurde am 30. November 1919 in Laupheim geboren. Seine behütete Kindheit fand nach 1933 ein jähes Ende und er floh in die Schweiz. 1946 gab er seinen ersten Gedichtband heraus. Zeitlebens beschäftigte sich Siegfried Einstein literarisch mit der Verarbeitung der erlebten Ausgrenzung und Entrechtung. 1959 zog er nach Mannheim. 1983 starb er und wurde seinem Willen gemäß auf dem jüdischen Friedhof in Laupheim beigesetzt. Einstein war ein deutscher Dichter, Lyriker, Schriftsteller und Essayist. Außerdem war er als Redner, Dokumentator und Journalist sowie als Referent und Kursleiter an der Abendakademie tätig.
Wir wollen sein Leben und sein Werk mit einem Vortrag von Frau Professor Kämper und mit Rezitationen aus seinen Werken durch die Schauspielerin Helga Grimme würdigen.
Prof. Dr. Heidrun Deborah Kämper, Institut für deutsche Sprache / Helga Grimme, Schauspielerin