BASF – Kammermusik


14. Oktober 2016, 20.00 Uhr

Wo: BASF-Feierabendhaus, Leuschnerstraße 47, 67063 Ludwigshafen
Wie viele: 10 Karten

Bitte bestellen Sie die Karten telefonisch unter 0621-6099911 oder per Mail an basf.konzerte@basf.com. Das Kartenbüro (und somit die Telefon-Hotline) ist nur Montag, Mittwoch und Freitag von 10 – 13 Uhr sowie am Mittwoch von 14 – 17 Uhr geöffnet. Bitte geben Sie an, dass Sie einen Kulturpass besitzen.

Die Tickets können dann bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden.

Siqing Lu (Violine)
Liwei Qin (Violoncello)
Yingdi Sun (Klavier)

Programm:
Astor Piazzolla: Cuatro Estaciones Porteñas (The Four Seasons of Buenos Aires)
Tan Dun: Film Music Sonata (Martial Arts Trilogy)

19.00 Uhr Künstlergespräch mit Tan Dun

Das Auge hört mit

Der Komponist Tan Dun ist der bedeutendste Vertreter zeitgenössischer chinesischer Musik. Einer großen Öffentlichkeit wurde er durch seine Filmmusik zu „Tiger & Dragon“ bekannt. Das vierfach Oscar-prämierte Filmepos ist heute ein Klassiker des sogenannten Martial Arts-Genres, das der traditionellen fernöstlichen Kampfkunst huldigt. Tan Duns „Martial Arts Trilogy“ ist eine Komposition, die vom Musiktheater her konzipiert und vom Geist der romantischen Oper geprägt ist. Sie wurde ursprünglich für Solisten und großes Orchester geschrieben. In Ludwigshafen hat jedoch eine Kammermusikversion für Klaviertrio und Videoinstallation ihre Weltpremiere.