BASF – Sinfoniekonzerte


01. Dezember 2016, 20:00

Wo: BASF-Feierabendhaus, Leuschnerstraße 47, 67063 Ludwigshafen
Wie viele: 10 Karten

Bitte bestellen Sie die Karten per Mail an basf.konzerte@basf.com oder telefonisch unter 0621-6099911. Das Kartenbüro (und somit die Telefon-Hotline) ist nur Montag, Mittwoch und Freitag von 10 – 13 Uhr sowie am Mittwoch von 14 – 17 Uhr geöffnet. Bitte geben Sie an, dass Sie einen Kulturpass besitzen.

Die Tickets können dann bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden.

Claudio Bohórquez

Claudio Bohórquez (Violoncello)
Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Karl-Heinz Steffens (Dirigent)

Programm:
Maurice Ravel: La Valse / Rapsodie espagnole / Pavane pour une infante défunte / Alborada del gracioso / Boléro
Alberto Ginastera: Cellokonzert Nr. 2 op. 50

19.00 Uhr Einführung im Kammermusiksaal von Moritz Chelius

Mit südländischem Temperament

Mehr Tanz geht nicht: Mit „La Valse“ und dem unverwüstlichen „Bolero“ hat der raffinierte Klangfarbenzauberer Maurice Ravel zwei Apotheosen des Tanzes komponiert. Auch das zweite Cellokonzert des Argentiniers Alberto Ginastera ist von tänzerischen Elementen geprägt. Es wartet mit Volksmusikpassagen und einem schmissigen Tanzfinale auf. Wer könnte das Werk besser interpretieren als ein Cellist mit peruanisch-uruguayischen Wurzeln, wie der in Deutschland geborene Claudio Bohórquez.