Casa del Sol – Quinoa, Schatz der Anden


Freitag, 12. Februar 2016 · 17:00 Uhr

Wo: DAI Heidelberg
Wie viele: 4 Karten

Bei Interesse senden Sie bitte eine Reservierung per Mail an Elena Breitkopf (heidelberg@casadelsol.de). Bei Vorlage Ihres Kulturpasses erhalten Sie dann an der Abendkasse freien Eintritt.

Quinoa, Schatz der Anden

Der Verein Casa del Sol e.V. mit der Unterstützung von das DAI, Eine Welt Zentrum, der Stadt Heidelberg, PROMPERU, Sierra Exportadora (Landwirtschaft Ministerium Peru), Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und Bolivianische Botschaft Berlin, organisiert für den 12. Februar um 18 Uhr in dem großen Saal des Deutsch Amerikanischen Institutes die Veranstaltung Quinoa, Schatz der Anden.

Das Ziel der Veranstaltung ist es, alles über die nährstoffreichen Samen zu präsentieren. Das Spektrum um das Quinoa (Kinwa aus Quechua) herum zu zeigen. Kultur, Geschichte, Herkunft, Nachhaltigkeit sowie Ernährung und Kochkunst wird in dem Programm in Vorträgen oder unmittelbar zu erleben sein.

Das ganze wird von einem tänzerisch künstlerischen Rahmenprogramm aus den Herkunftsregionen der Quinoa begleitet sein mit der Gruppe Peru Latino & Ensamble und Pachamama Bolivia, und es werden Speisen aus verschiedenen Regionen auf Quinoabasis zur Verkostung dargeboten.

Vorträge zur Kochkunst, gesunden Ernährung und Nachhaltigkeit. Traditionelle Tänze aus der Andenregion. Kostproben von raffiniertem Quinoarezepten.

Eine Veranstaltung des Vereins Casa del Sol e.V. in Heidelberg in Zusammenarbeit mit der Kuchenfee vom Förderverein des Jugendhauses Waldpforte e. V. Frau Clarisa Bravo