Archiv der Kategorie: Archiv

Workshop: „Stich den Spargel“

Freitag 17.05.2019 ,17.00 Uhr in Schwetzingen

Workshop zum Spargelstechen

Wann: 17.05.2019 17 Uhr

Wo: Spargelhof Brenner, Kleine Krautgärten 5, Schwetzingen

Wie viele: 2 Karten. Die Karten erhalten Sie bis 1 Woche vor dem Workshop direkt im Büro in Schwetzingen

Sie reservieren  für die Veranstaltung. bis 07.05.2019 beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de) oder telefonisch (0621 44 59 95 50) oder in der Sprechstunde am Dienstags von 17-19 Uhr, in den neuen Räumen des Schwetzinger Büros in der Hebelstraße 6 (AWO) und können Ihre Karten direkt im Büro abholen.

Hier gibt es die Details: Stadtfuehrungen

Workshop: „Stich den Spargel“

Freitag 10.05.2019 ,17.00 Uhr in Schwetzingen

Workshop zum Spargelstechen

Wann: 10.05.2019 17 Uhr

Wo: Spargelhof Brenner, Kleine Krautgärten 5, Schwetzingen

Wie viele: 2 Karten. Die Karten erhalten Sie bis 1 Woche vor dem Workshop direkt im Büro in Schwetzingen

Sie reservieren  für die Veranstaltung. bis 01.05.2019 beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de) oder telefonisch (0621 44 59 95 50) oder in der Sprechstunde am Dienstags von 17-19 Uhr, in den neuen Räumen des Schwetzinger Büros in der Hebelstraße 6 (AWO) und können Ihre Karten direkt im Büro abholen.

Hier gibt es die Details: Stadtfuehrungen

Capitol (MA) – Plaisir & Poesie – von Seefrauen und anderen Weibsbildern

Do, 9. Mai 2019, 20:00 Uhr

Wo: Capitol Mannheim
Filmabend – Kein Platz für Rassismus – Film „Die Arier“ mit anschließender Diskussion
Wie viele: 6 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie bestellen telefonisch beim Capitol unter 0621/33 67 333 von Montag bis Freitag von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr und können Ihre Karte dann dort abholen.

Plaisir & Poesie – von Seefrauen und anderen Weibsbildern

In der Reihe Starke Frauen Stimmen

Plaisir & Poesie am 09. Mai 2019 im Capitol Mannheim_Foto (Pe Werner & P.Grabinger): Rosa Frank

mit Joana, Susanne Back und zu Besuch: die Singer-Songwriterin Pe Werner, kongenial beflügelt von Frauenversteher und Meister aller Tasten Peter Grabinger.

Die Reise geht weiter!

Nach mehreren umjubelten Abenden, an denen JOANA und SUSANNE BACK sich ganz dem französischen Chanson verschrieben hatten, widmen sich die Künstlerinnen diesmal mit Verstärkung der Songpoetin PE WERNER den vielen Facetten des Femininen.

Getreu dem Motto „Als Gott den Mann erschuf, übte sie bloß“, belieben die drei von der Klangstelle, sich kunterbunt, Augen zwinkernd und lyrisch durch den Abend zu singen und erlauben sich dabei, das eine oder andere Mannsbild genüsslich durch den Kakao zu ziehen, wohl wissend:

Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss – Frauen auch!

Eine musikalische Bestandsaufnahme passend zum Thema “100 Jahre Frauenwahlrecht”.