Angebote aus Ausstellung



Ernst-Bloch-Zentrum: Dauerausstellung


Dienstag 14:00–17:00 Uhr | Mittwoch 14:00–17:00 Uhr | Donnerstag 14:00–20:00 Uhr

Mit dem Kulturpass haben Sie freien Eintritt zur Dauerausstellung des Ernst-Bloch-Zenturms in Ludwigshafen.

Die ständige Ausstellung informiert zu Blochs Leben und Werk und vermittelt in einer multimedialen Präsentation die Zukunftsthemen. Sie bildet zugleich die thematische Klammer zwischen den Sektionen des Hauses.

Themensatellit
Der Anspruch des Ernst-Bloch-Zentrums ist es, dass für einen Philosophen, dessen Werk zur aktiven Gestaltung unserer Zukunft auffordert, eine nur biographische bzw. werkgeschichtlich orientierte Darstellung nicht genügt. Die Ausstellung ist nicht an der Person, sondern an den Blochschen Themen orientiert. Die von Bloch beschriebene Zukunftsperspektive ist prinzipiell offen, und offen – vom Inhalt wie von der Präsentation her – ist auch die Dauerausstellung gestaltet.

Die Ausstellung besteht aus drei Präsentationsebenen:
Informationstafeln zu Blochs Biographie und zur Zeitgeschichte
Themensatelliten als Ausstellungsexponate zu sieben Leitthemen Ernst Blochs
Tübinger Arbeitszimmer, unter Glasplatte begehbar und Einblicke in Blochs Wirken (anlassbezogene Vitrinen mit Manuskripten etc.)

Informationstafeln
Auf den doppelseitigen Informationstafeln werden biographische und werkgeschichtliche Daten Ernst Blochs mit dem zeitgeschichtlichen Kontext in Zusammenhang gebracht. 1855-1977 Biographie Ernst Blochs, 1978 ff. zur Rezeption und Geschichte des Ernst-Bloch-Zentrums sowie zum Ernst-Bloch-Preis.

Tübinger Arbeitszimmer
In das Kellergeschoss des Ausstellungsraums ist das mit dem gesamten originalen Inventar rekonstruierte Arbeitszimmer Ernst Blochs aus seiner Tübinger Zeit (1961 – 1977) eingelassen, vom Veranstaltungsraum („Zukunftsforum“) einsehbar durch eine begehbare Glasplatte. Dadurch wird auch der Charakter eines „Gedenkzimmers“ vermieden; mit der ungewohnten, zugleich aber auch sehr viel Einblick gewährenden Perspektive wird ein eindrucksvoller innenarchitektonischer Akzent gesetzt.

Themensatelliten
Konzept und Konstruktion der Themensatelliten nehmen den Grundgedanken einer themenorientierten Ausstellung auf. Sieben Themensatelliten stehen je für ein Leitthema Ernst Blochs (Hoffnung, Aufrechter Gang, Künste, Naturallianz, Heimat, Arbeitskultur und Religion). Sie sind mobil auf Rädern konstruiert und bestehen aus transparenten Acrylmodulen. Sie vermitteln ihre Inhalte abwechslungsreich und multimedial über Bild, Schrift, Bloch-O-Töne und digitale Information.

Öffnungszeiten
Dienstag 14.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch 14.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag 14.00 bis 20.00 Uhr

Ernst-Bloch-Zentrum
Walzmühlstraße 63
67061 Ludwigshafen
Telefon: +49 (0) 621 504 3041
E-Mail: info@bloch.de

Seniorentreff Rheinau (MA) – Die Ostküste und das „rote Zentrum“ mit Reisefotograf Harry L. Kroiß


Dienstag, 25.09.2018, 14:00 Uhr

Wo: Seniorentreff Rheinau Relaisstraße 157

Wie viele: EINTRITT FREI – Ohne Anmeldung!

Die Ostküste und das „rote Zentrum“

Mit meinen Fotos möchte ich Ihnen Einblicke in die Natur, Kultur sowie das alltägliche Leben der Menschen gewähren.

Australien fasziniert mit vielfältiger Natur. Tropische Regenwälder wechseln sich ab mit Wüstengebiete und weitläufigen Küsten. Die ungewöhnlichen Wellenformationen lassen das Herz jedes Surfers höher schlagen. An der Great  Ocean Road  grüßen die steinernen „Zwölf Apostel“ und manch ein Koala blickt vom Baum verschlafen auf die Besucher herab. Da sind die Wale schon lebhafter, wenn sie sich aus dem Meer erheben. Die rot leuchtende Wüstenlandschaft um den beindruckenden heiligen Felsen Ayers Rock beherbergt den kulturellen Mittelpunkt der Tradition der Ureinwohner, der Aborigines. Je nach Sonnenstand leuchtet der Felsen in anderen Rot- und Brauntönen. In Sydney kennen wir schon die Harbour Bridge vom Silvesterfeuerwerk  im Fernsehen. Auch die Architektur der Oper ist ein Augenschmaus.

 

Offener Kulturtreff: Gemeinsamer Besuch der Reiss-Engelhorn-Museen


Fr, 9. November 2018, 16:00 Uhr

Eintritt frei! 

Jeden zweiten Freitag im Monat lädt das Kulturparkett Sie ein, gemeinsam mit anderen Kulturparkett-Gästen eine Veranstaltung zu besuchen. Eine Anmeldung ist nicht nötig – kommen Sie einfach vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Folgende Termine können Sie sich schon jetzt vormerken:

Freitag, 12. Oktober 2018 Oststadt-Theater, Neurosenkavalier
Beginn: 20:00 Uhr, Treffpunkt: 18 Uhr im Kulturparkett S3, 12

Freitag, 9. November 2018 Reiss-Engelhorn-Museen
Treffpunkt: 16:00 Uhr im Kulturparkett S3, 12

Freitag, 14. Dezember 2018 BASF Christmas-Konzert
Beginn: 20:00 Uhr, Treffpunkt: 18 Uhr im Kulturparkett S3, 12
Für diese Veranstaltung bitte vorher über das Kulturparkett anmelden. Fahrtkosten kann das Kulturparkett leider nicht übernehmen.

Freitag, 11. Januar 2019 Kunsthalle Mannheim
Treffpunkt: 16:00 Uhr im Kulturparkett S3, 12