Angebote aus Ballett



Schwetzinger SWR Festspiele – Présence (ausgebucht)


Dienstag, 8. Mai 2018, 19:00 Uhr

Wo: Rokokotheater, Schloss Schwetzingen
Wie viele: 10 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und können Ihre Karte dann im Kulturparkett Laden in Mannheim (S3, 12) abholen.

Programm:
Bernd Alois Zimmermann (1918-1970):
„Présence“, Ballet blanc in fünf Szenen
„Monologe“ für zwei Klaviere

Claude Debussy (1862-1918):
Prélude à l’après-midi d’un faune
En blanc et noir
Six épigraphes antiques
Nocturnes

Das Thema dieser Festspiele wird hier von mehreren Seiten beleuchtet: als Übergang zwischen tönender und körperlicher Bewegung, zwischen Struktur und Elan, zwischen Klangrede und musikalischem Selbstgespräch. Thematisiert wird aber auch ein Übergang, der die schönsten Wirkungen hervorbrachte, aber politisch immer wieder verschüttet wurde: der künstlerische Austausch zwischen Frankreich und Deutschland. Der Kölner Bernd Alois Zimmermann, gegen Ende des Ersten Weltkriegs geboren, gegen Ende des Zweiten zum Militärdienst statt zum Musikstudium eingezogen, schlug diese Brücke nach Frankreich – mit Kompositionen wie „Présence“, deren szenische Uraufführung in Schwetzingen stattfand, mit Werken nach französischer Literatur und nicht zuletzt durch seinen Einsatz für die französische Moderne.