Archiv der Kategorie: Eintritt frei

Kunsthalle Mannheim – „Kunsthalle für Alle“


jeden Mittwoch von 18:00 - 20:00 Uhr sowie jeden 1. Mittwoch im Monat ganztägig

Wann: jeden Mittwoch von 18:00 bis 20:00 Uhr sowie zusätzlich an jedem 1. Mittwoch im Monat von 11:00 – 20:00 Uhr
Wo: Kunsthalle Mannheim, Friedrichsplatz 4, 68165 Mannheim
Eintritt frei!

Die Kunsthalle Mannheim ist ein Ort der ästhetischen Erfahrung. Sie ermöglicht den Dialog zwischen Betrachter und Kunstwerk. Mit ihrer Sammlung an Meisterwerken der deutschen und europäischen Moderne und Gegenwart sowie mit programmatischen Ausstellungen ist die Kunsthalle Mannheim Treffpunkt für Menschen aller Generationen, die intelligente Erholung suchen. Inspiration und Erkenntnis erwächst aus unserer kulturellen Bildungsarbeit. Mit innovativen Impulsen in Forschung und Vermittlung profilieren wir uns im Netzwerk der Kunstmuseen. Im kreativen Bündnis mit Künstlern dienen wir der Entwicklung der Gegenwartskunst. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Verständnis und Begeisterung zu wecken für die Kunst unserer Zeit.

Hier können Sie mehr über die aktuellen Ausstellung der Kunsthalle Mannheim erfahren.

Regelmäßige Veranstaltungen der Mannheimer Stadtbibliothek


ganzjährig

Wo: Zweigstellen der Stadtbibliothek Mannheim
Eintritt frei!

Die Mannheimer Stadtbibliothek bietet Ihnen zahlreiche kostenfreie Veranstaltungen für Jung und Alt. Bitte informieren Sie sich hier über das breitgefächerte Angebot und beachten Sie auch, dass gelegentlich Voranmeldungen erforderlich sind.

Alte Feuerwache – CAFÉ | CLUB: MUSICOLOGY


Samstags, Beginn 22:00 Uhr

Wo: Alte Feuerwache
Eintritt frei

CAFÉ | CLUB: MUSICOLOGY

Partyreihe in der café|bar

Dass die café|bar der Alten Feuerwache nicht nur eines der behaglichsten Plätzchen der Neckarstädter Gastro-Kultur sondern darüber hinaus eine tolle Location für Live-Events ist, beweisen seit langem die wöchentliche Jazz-Session, die Talkreihe „Cheesecakes & Mixtapes“, die „Social Impact Bar“ oder die Konzerte unserer Sommerbühne.

Die café|bar kann allerdings NOCH mehr, nämlich Discofieber und Dancefloor!

Die neue Partyreihe „café|club“ ermöglicht musikbegeisterten und tanzwütigen Erwachsenen, in charmanter Club-Atmosphäre jenseits von Studentenparties und Saufgelagen die besten Drinks und ausgewählte Sounds zu genießen, den neusten Monnemer Klatsch auszutauschen und vor allem das eingerostete Tanzbein wieder ordentlich zu schwingen.

Ab Oktober zeigen wechselnde DJ-Teams immer samstags ihr Können an den Plattentellern.

Alte Feuerwache – Mannheim Jazz Lounge


Wo: Alte Feuerwache
Eintritt frei! Der Einlass ist eine halbe Stunde vor Beginn.

MANNHEIM JAZZ LOUNGE

Mo 10.04.17 20:00 Uhr
Mannheim Jazz Orchestra

Mo 24.04.17 20:00 Uhr
Mannheim Jazz Orchestra

Di 25.04.17 20:00 Uhr
Guitar Night

Di 02.05.17 20:00 Uhr
Ensemble Blue Note

Mi 03.05.17 20:00 Uhr
Ensemble Vocal Concert

Mo 15.05.17 20:00 Uhr
Mannheim Jazz Orchestra

Di 16.05.17 20:00 Uhr
Ensemble Brasil

Mo 22.05.17 20:00 Uhr
Mannheim Jazz Orchestra
Special Guest: Karsten Gorzel

Mo 29.05.17 20:00 Uhr
Ensemble Changes

Mo 26.06.17 20:00 Uhr
Mannheim Jazz Orchestra

Di 27.06.17 20:00 Uhr
Drummers Delight

 

Freizeitschule – Eltern – Kind – Café


Mo, 3. Juli 2017, 15:00 Uhr

Wo: Freizeitschule, Neckarauer Waldweg 145, 68199 Mannheim
Eintritt frei!

3. Juli von 15 – 17 Uhr (immer am 1. Montag im Monat, ausgenommen Ferien und Feiertage)

Gemeinsam mit unseren Kindern wollen wir spielen, basteln, beisammen sein, ins Gespräch kommen, und auch Pädagogisches kann miteinander bewegt werden.

Anmeldungen sind nicht erforderlich, einfach kommen und dabei sein!

Cinema Quadrat – Holding the Man


So, 30. Juli 2017, 19:30 Uhr

Wo: Cinema Quadrat, Collinistraße 1, 68161 Mannheim
Eintritt frei!

Cinema-Quadrat

Christopher Street Day-Special
Holding the Man
AUS 2015 R: Neil Armfield. D: Ryan Corr, Craig Stott, Kerry Fox, Sarah Snook, Guy Pearce, Anthony LaPaglia, Geoffrey Rush. 128 Min. OmdtU. FSK: 12

Timothy, der im Schultheater mitspielt, und John, der Kapitän des Football-Teams, gehen in dieselbe Geografie-Klasse und verlieben sich ineinander. Es ist 1976, und ihre Liebe stößt auf starke Widerstände innerhalb ihrer katholischen Highschool sowie ihrer konservativen Familien. Aber Tim und John lassen sich nicht in ihren Gefühlen beirren und bleiben zusammen. Das Öffnen der Beziehung, ein Studienplatz in Sydney, all das stellt ihre Liebe auf die Probe. Doch nicht nur gegen die Vorurteile der Gesellschaft, auch gegen die 1985 bei beiden diagnostizierte HIV-Infektion müssen sie ankämpfen…
HOLDING THE MAN beruht auf der Autobiographie des Schauspielers Timothy Conigrave und zeigt die wahre Geschichte der Liebe zwischen ihm und John Caleo – bis heute gelten die beiden als bekanntestes homosexuelles Paar Australiens.

Im Anschluss Filmgespräch

In Kooperation mit KOSI.MA
Eintritt frei!

Alte Feuerwache – Pari San


Fr, 04. August 2017, 20:00 Uhr

Wo: Alte Feuerwache, Brückenstraße 2, 68167 Mannheim
Wie viele: unbegrenzt, Eintritt frei

Pari San

Open Air / Eintritt frei

Bei Pari San prallen zwei Welten aufeinander. Hier der Berliner Mikrosystemtechniker Paul Brenning, der mit klassischer Musik aufwuchs und mit klarem Kopf die elektronische Synthiewelt produziert. Dort die in Düsseldorf aufgewachsene gebürtige Iranerin Parissa Eskandari, mit einem intuitiv-emotionalen Zugang zur Musik und deren Stimme zwischen orientalischen und skandinavischen Einflüssen schwebt.

Iran-Flair trifft auf Berlin, Rationalität auf Temperament, Kontrolle auf Impuls, Experimentierfreude auf Emotionalität – aus diesen Gegensätzen knüpft Pari San ein überraschendes Geflecht, ein Paralleluniversum aus Stimmen, Melodien, Loops, Beats und Klängen. Avantgardistisch und andersartig, sinnlich und magisch, Pop und Hochkunst gleichermaßen – irgendwo zwischen Fever Ray, FKA Twigs und Björk.

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Hallen-Café statt.

Alte Feuerwache – Jordan Prince


Sa, 05. August 2017, 20:00 Uhr

Wo: Alte Feuerwache, Brückenstraße 2, 68167 Mannheim
Wie viele: unbegrenzt, Eintritt frei

Jordan Prince

Open Air / Eintritt frei

Jorden Prince ist der Beweis, dass die Welt, die immer mehr zusammenrückt mehr birgt noch mehr als politische Wirren und ökonomische Ungleichgewichte.
Den US-Amerikaner spülte es der Liebe wegen nach Europa – seit einem Jahr lebt Jordan Prince nun in München – seine Musik klingt trotzdem noch sehr amerikanisch. Man hört den Songs an, dass sie in ganz klassischer Songwriter-Manier auf der Akustik-Gitarre komponiert wurden – American Folk wie er klingen soll: Feine Gitarren-Pickings treffen auf sehnsüchtige Melodien und eine ebenso zarte Stimme , die Jordan auch gerne mal in die Falsett-Nähe hochschrauben lässt – manchmal klingen seine Songs traurig und verloren und können doch zugleich mit deep bis absurd-komische Texte und mehrstimmiger Gesang überzeugen.

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Hallen-Café statt.

Alte Feuerwache – Tribes of Jizu


So, 06. August 2017, 20:00 Uhr

Wo: Alte Feuerwache, Brückenstraße 2, 68167 Mannheim
Wie viele: unbegrenzt, Eintritt frei

Tribes of Jizu

Open Air / Eintritt frei

Tribes of Jizu sind wohl die beste Instrumental-HipHop-Band Europas und präsentieren mit ihren Liveshows ein Mix von Intrumentals und Beats.
Da HipHop in seinem musikalischen Kontext ein sehr breites Spektrum an Elementen und Möglichkeiten abdeckt, werden der klassischen Instrumentierung einer Band (Schlagzeug, Bass, Gitarre) elektronische Elemente (Synthesizer,Vocoder, Drumpad, etc.) hinzugefügt. Die Umsetzung befindet sich in der Tradition zumeist amerikanischer Bands, welche Beats bzw. Songs für eine Live Performance umarrangieren und neuinterpretieren. Die Auswahl der Songs bewegt sich zwischen Eigen- und Fremdkomposition (Kendrick Lamar, The Roots, u.w.).
Kein Wunder, dass sich die Gästeliste ihrer regelmäßig stattfindenden und ausverkauften „Loop Sessions“ in München und Regensburg wie ein Who-is-who der deutschen Rap-Szene liest: Roger & Schu (Blumentopf), Morlokk Dilemma & Hiob, MC Rene, Lakman & Witten Untouchable, Nico Suave, Roger Rekless, David P., Holunder (Blumentopf), Fatoni, Damion Davis uvm.

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Hallen-Café statt.