Archiv der Kategorie: Kabarett/Comedy

Offener Kulturtreff im Kulturparkett

Feitag, 8. Feburar 2019, 16-19 Uhr

Jeden Freitag findet im Kulturparkett der Offene Kulturtreff statt.

Sie sind herzlich willkommen, Fragen rund um den Kulturpass zu stellen, sich zum aktuellen Kulturprogramm zu informieren, über Ihre Erlebnisse zu berichten und in Kontakt zu anderen Gästen zu kommen.

Besuchen Sie uns in S3,12 !

Kulturfenster (HD) – Sarah Hakenberg: Heidelberg Spezial

Freitag, 22. Februar 2019 | 20:00 Uhr

Wo: Kulturfenster e. V., Kirchstr. 16, 69115 Heidelberg

Wie viele: 2 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) bis zum 18. Februar 2019 und können Ihre Karte dann direkt an der Kasse abholen.

Über die Veranstaltung: Ein Spezial-Programm, einzig und allein für das Kulturfenster in Heidelberg! Warum? Weil Sarah Hakenberg dort drei Jahre hintereinander zu Gast war und ihr nun die Programme ausgehen… Zum Glück schreibt sie jedoch gerade an einem neuen Programm und wird an diesem Abend sicher schon das ein oder andere Lied daraus präsentieren. Ihre Fans aus Heidelberg werden also die ersten sein, die sie zu Gehör bekommen! Und damit der Abend nicht zu kurz wird, dürfen die Zuschauer sich natürlich auch ihre Hakenberg-Lieblingsnummern wünschen: das Lied vom drallen Kalle zum Beispiel, der beim Rutschen in der Röhre steckenbleibt, oder die neue Version von Georg Kreislers „Tauben vergiften im Park“, die bei Sarah Hakenberg „Hündchenlynchen in München“ heißt. Viel Spaß bei einem Abend voll intelligenter Unverschämtheit, fröhlichem Charme und unwiderstehlicher Dreistigkeit!

Link zur Veranstaltung

Capitol – Philip Simon – Meisenhorst

Mo, 18. Februar 2019, 20:00 Uhr

Wo: Capitol Mannheim
Wie viele: 10 Karten

Sie bestellen telefonisch beim Capitol unter 0621/33 67 333 Dienstag, Donnerstag und Freitag von 14-19 Uhr, Samstag von 11-13 Uhr und können Ihre Karte dann dort abholen.

Philip Simon – Meisenhorst

Ersatztermin für den 25. November 2018

Staatsbürgerkunde mit Philip Simon ist drastisch und unterhaltsam: In seinem neuen Programm „Meisenhorst“ führt der niederländisch-deutsche Kabarettist vor, dass im Grundgesetz mehr Zündstoff steckt, als Progression in bundesdeutschen Köpfen. Rechtzeitig zum 70. Geburtstag der bundesdeutschen Staatsbibel stellt Philip Simon die entscheidende Frage: Welche Ihrer 19 Grundrechte sind Ihnen die wichtigsten? – Oder kann es sein, dass wir mehr über die zehn Gebote wissen, als über unsere Verfassung?
Dafür zeigt er der Gesellschaft symbolisch den Vogel. Im „Meisenhorst“, dem kollektiven Oberstübchen der Nation, muss ein Perspektivenwechsel her. Mit den Waffen der Sprache, punktgenau und mit jeder Menge Humor seziert Philip Simon die bewegendsten Artikel des Grundgesetzes. Philosophisch werden Kant, Nietzsche und Bruce Lee zitiert und gemeinsam mit ihnen ruft er zum bürgerlichen Widerstand gegen die Meisen in der eigenen Voliere auf. In den Köpfen seines Publikums zeichnet Philip Simon eine Welt, in der zum Schluss das Grundgesetz buchstäblich auf den Kopf gestellt wird und der Meisenhorst in seiner ganzen Pracht erscheint.
Ziehen Sie in Ihrem Gedankenstübchen mal wieder selbst die Strippen. Denn Reflexion ist mehr als nur ein unangenehmes Blitzen im Auge.