Archiv der Kategorie: Kalender

Staatsphilharmonie RLP im Pfalzbau (LU) – Gustav Mahler: 7. Sinfonie


Fr, 23. Februar 2018, 19:30 Uhr (Einführung 18:45 Uhr)

Wo: Ludwigshafen, Pfalzbau, Konzertsaal
Wie viele: 10 Karten

Neu für Konzerte der Staatsphilharmonie: Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und können Ihre Karte dann im Kulturparkett Laden in Mannheim (S3, 12) abholen.
Wenn noch mehr als 3 Karten da sind, können Karten aus dem Bestand ab einem Tag vorher auch an eine Begleitperson gegeben werden!
Wenn Sie Ihre Karte in unseren Büros in Heidelberg oder Schwetzingen zu den dortigen Öffnungszeiten abholen möchten, geht das auch. Bitte dafür frühzeitig reservieren, dort lagern keine Karten!

Die Eintrittskarten der Staatsphilharmonie beinhalten ein VRN-Kombiticket!
D.h. sie berechtigen am Veranstaltungstag bis zum darauf folgenden Tag 3:00 Uhr zur Fahrt mit allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (DB: RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) im VRN.

3. Philharmonisches Konzert

Mitwirkende

  • Karl-Heinz Steffens Dirigent

Programm

  • Gustav Mahler Sinfonie Nr. 7 e-Moll, „Lied von der Nacht“

Beschreibung

An etwas „ominös Positiven“ stören sich die treusten Mahler-Anhänger, darunter der zitierte Adorno, bis heute, wenn es um die, in ihren Augen, seltsam unentschlossene 7. Sinfonie geht. Höchste Qualität steht neben billigem Pathos und die Mahler innewohnende Faszination für eine feinnervigen Todesäthetik geht in der 7. Sinfonie Hand in Hand mit der Romantik eines nächtlichen Ständchens. Doch gerade die Zerrissenheit der Komposition zeichnet Mahler als aufrichtigen Gestalter der Widersprüche seiner Zeit aus, das krasse Gegeneinander ist sein Element, was ihn noch heute hochmodern erscheinen lässt.

Um 18:45 Uhr findet eine Konzerteinführung im Raum „Havering“ statt.

Capitol (MA) – Reinhold Beckmann & Johannes Wennrich (ausgebucht)


Freitag 23.02.2018 20.00 Uhr

Wo: Capitol Mannheim, Waldhofstr. 2, 68169 Mannheim
Wie viele: 6 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie bestellen telefonisch beim Capitol unter 0621/33 67 333 von Montag bis Freitag von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr und können Ihre Karte dann dort abholen.

Reinhold Beckmann & Johannes Wennrich: „Freispiel“

Ein Programm über den verrückten Charme der kleinen Dinge!
Gleich vorweg: Ja, er kann singen! Und, nein, es ist nicht der peinliche Versuch eines Fernsehmenschen, auch mal ein bisschen Musik zu machen, weil das angeblich so einfach ist. Was Reinhold Beckmann musikalisch zu bieten hat, hat Hand und Fuß. Er präsentiert sich als charmanter, nachdenklicher, (selbst-) ironischer und humorvoller Chansonnier und Conférencier, erzählt zwischen den Liedern aus seinem Leben.

Ein musikalisches Programm über den verrückten Charme der kleinen Dinge, über Macken und Merkwürdigkeiten von uns Zeitgenossen. Und über die Liebe oder das, was manchmal von ihr übrig bleibt.

Besetzung:
Reinhold Beckmann (Gesang, Gitarre)
Johannes Wennrich (Gitarre)

Kulturfenster Heidelberg – Gudrun Walther & Jürgen Treyz (CARA): Welten hören


Freitag, 23. Februar 2018, 20:00 Uhr

Wo: Kulturfenster e. V., Kirchstr. 16, 69115 Heidelberg

Wie viele: 2 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) bis drei Tage vorher und können Ihre Karte dann direkt an der Kasse abholen.

Über die Veranstaltung:
Gudrun Walther (Geige, Gesang, Akkordeon) und Jürgen Treyz (Gitarre, Gesang) sind zwei der erfolgreichsten Folk- und Vollblutmusiker Deutschlands. Sie spannen den Bogen von deutschsprachigen Volksliedern über die keltische Musiktradition, welche ihr zweites Zuhause geworden ist, bis hin zu Bluegrass-Songs, die sie auf ihren Tourneen kennengelernt haben.

Mit diversen Bands und Projekten – allen voran CARA, mit denen sie auch bereits zwei Irish Music Awards gewannen – touren sie regelmäßig in Europa und den USA. Das Duo ist für die beiden Musiker eine Entdeckungsreise zu den eigenen Wurzeln und eine Möglichkeit, die komplette Bandbreite ihres Könnens auszuspielen. Die kleine Besetzung ermöglicht ein spontanes, intuitives Zusammenspiel. Mitreißend, anrührend und jedes Mal ein wenig anders.

Mit der Veröffentlichung ihrer zweiten CD „Heimat“, die mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet wurde, setzten sie sich endgültig an die Spitze der deutschen Folkbands. Ihre beiden umjubelten Konzerte auf dem größten deutschen Weltmusikfestival, dem tff Rudolstadt, wurden von TV und Radio mitgeschnitten und gesendet.

Link zur Veranstaltung:https://www.kulturfenster.de/erwachsene/kleinkunstbuehne/gudrun-walther-juergen-treyz-cara

BASF – Kinderkonzert: „Die Musik-Fabrik“


Sa, 24. Februar 2018, 14:30 Uhr

Wo: BASF-Gesellschaftshaus, Wöhlerstraße 15, 67063 Ludwigshafen am Rhein
Wie viele: 2 Familienkarten pro Veranstaltung insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Familienkarten (gültig für 2 Erwachsene und 2 Kinder)

Bitte bestellen Sie die Karten per Mail an basf.konzerte@basf.com oder telefonisch unter 0621-6099911. Das Kartenbüro (und somit die Telefon-Hotline) ist nur Montag, Mittwoch und Freitag von 10 – 13 Uhr sowie am Mittwoch von 14 – 17 Uhr geöffnet. Bitte geben Sie an, dass Sie einen Kulturpass besitzen.

Die Tickets können dann bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden.

Calefax Reed Quintet

Programm:
„Die Musik-Fabrik“

Konzert für Kinder von 5 – 8 Jahren.
Dauer: ca. 60 Minuten. Keine Pause.

Ausgezeichnetes für die Ohren. 2012 erhielt das Calefax Reed Quintet für sein Programm „Die Musik-Fabrik“ den junge ohren preis. Das Familienkonzert wurde als das überzeugendste Musikvermittlungsprojekt bewertet. In einer spannenden und spritzig präsentierten Bühnenhandlung werden die Strukturen der klassischen Werke sowie die unterschiedlichen Musikstile für ein junges Publikum erfahrbar gemacht. Ganz nebenbei gibt „Die Musik-Fabrik“ einen faszinierenden Einblick in die Geschichte, Bauweise und Spieltechnik der Holzblasinstrumente und regt die Kinder selbst zum Experimentieren an.

 

Kulturfenster Heidelberg – Simon und Nuna – Spagetti, Sturm und Fahrradhelm


Samstag, 24. Februar 2018, 15:00 Uhr

Wo: Kulturfenster e. V., Kirchstr. 16, 69115 Heidelberg

Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) bis drei Tage vorher und können Ihre Karte dann direkt an der Kasse abholen.

Über die Veranstaltung:
So ein seltsames Tier, wie da vor ihm im Sand, hat Simon noch nie gesehen. Doch das kleine Wesen braucht Hilfe. Simon und sein Papa nehmen es mit nach Hause und aus Nanu wird NUNA! Nuna ist ganz anders als Simon, Simon hat zwei und Nuna vier Beine, Nuna spricht eine andere Sprache als Simon, Simon spielt Fussball, Nuna schläft lieber – Beide lieben Spagetti – Ob das gut geht? Und warum braucht Nuna Simons Fahrradhelm? Seht selbst!
Kulturpreis der Stadt Melle

Mapili Theater, Nahrendorf

Link zur Veranstaltung:https://www.kulturfenster.de/kinder/kindertheater/simon-und-nuna-spagetti-sturm-und-fahrradhelm

Puppentheater Plappermaul (HD) – Die Jagd nach dem verlorenen Ei


Samstag, 24. Februar 2018, 16:00 Uhr

Wo: Puppentheater Plappermaul e. V., Steinhofweg 20, 69123 Heidelberg/Pfaffengrund

Wie viele: Eintritt frei mit Kulturpass. Die verfügbare Kartenanzahl hängt von der BesucherInnen-Zahl der jeweiligen Veranstaltung und dem Reservierungzeitpunkt ab.

Reservierungen bitte direkt an das Puppentheater Plappermaul unter 0176 45 90 99 95 oder per E-Mail unter kontakt@puppentheater-plappermaul.de bis einen Tag vor dem Veranstaltungstermin. Die Karten müssen 20 min. vor Beginn der Vorstellung abgeholt werden

Über die Veranstaltung:
Interaktives Puppentheater in 5 Bildern für Klein und Groß (ab 4 Jahre)

Die Henne Berta legt eines Tages ein außergewöhnliches Ei. Das muss das sagenhafte Glücksei sein! Wer dieses Ei besitzt wird immer Glück haben. Berta will das wertvolle Glücksei sogleich zum Hahn Frederik in Sicherheit bringen, doch unterwegs geht das Ei verloren. Frederik macht sich auf, um das Glücksei wiederzufinden. Aber auch andere wollen das Glücksei unbedingt haben. Eine aufregende und spannente Jagd beginnt!Ein Wettlauf um’s ewige Glück, an dessen Ende Berta erkennt, was wirkliches Glück bedeutet.

Dauer: ca. 50 Minuten

Autor/en: Simone und Winfried Hildenbeutel

Spieler: 2

Regie: Simone Hildenbeutel

Bühnenbild: Winfried Hildenbeutel

Link zur Veranstaltung: http://www.puppentheater-plappermaul.de/stuecke/eigene-stuecke/die-jagd-nach-dem-verlorenen-ei.html

BASF – Kinderkonzert: „Die Musik-Fabrik“


Sa, 24. Februar 2018, 16:30 Uhr

Wo: BASF-Gesellschaftshaus, Wöhlerstraße 15, 67063 Ludwigshafen am Rhein
Wie viele: 2 Familienkarten pro Veranstaltung insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Familienkarten (gültig für 2 Erwachsene und 2 Kinder)

Bitte bestellen Sie die Karten per Mail an basf.konzerte@basf.com oder telefonisch unter 0621-6099911. Das Kartenbüro (und somit die Telefon-Hotline) ist nur Montag, Mittwoch und Freitag von 10 – 13 Uhr sowie am Mittwoch von 14 – 17 Uhr geöffnet. Bitte geben Sie an, dass Sie einen Kulturpass besitzen.

Die Tickets können dann bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden.

Calefax Reed Quintet

Programm:
„Die Musik-Fabrik“

Konzert für Kinder von 5 – 8 Jahren.
Dauer: ca. 60 Minuten. Keine Pause.

Ausgezeichnetes für die Ohren. 2012 erhielt das Calefax Reed Quintet für sein Programm „Die Musik-Fabrik“ den junge ohren preis. Das Familienkonzert wurde als das überzeugendste Musikvermittlungsprojekt bewertet. In einer spannenden und spritzig präsentierten Bühnenhandlung werden die Strukturen der klassischen Werke sowie die unterschiedlichen Musikstile für ein junges Publikum erfahrbar gemacht. Ganz nebenbei gibt „Die Musik-Fabrik“ einen faszinierenden Einblick in die Geschichte, Bauweise und Spieltechnik der Holzblasinstrumente und regt die Kinder selbst zum Experimentieren an.

Altes Volksbad (MA) – Impro Night Mannheim


Sa, 24. Februar 2018, 20 Uhr

WoAlten Volksbad, Mittelstr. 42, Mannheim (Neckarstadt-West, nähe Neumarkt)

Achtung, anderer Modus als sonst im Volksbad!
Wie viele
: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44 599 550) und können Ihre Karte dann direkt an der Abendkasse abholen.

Impro Night Mannheim

Ab 2018 wird es regelmäßig spontan bei der Impro Night Mannheim mit einer rasanten Langform-Improtheater und Comedyshow: Impro-Profis lassen Geschichten entstehen und das blitzschnell, spontan, lustig und immer wieder neu! Die ImprovComedy House Teams „FullHouse“ und „Bordbistro“ laden abwechselnd im Alten Volksbad zum lachen ein: Mit Impro-Gästenund neuen Formaten, für Kenner und Kennenlerner.

FullHouse: Sie spielen ein zackiges Format zwischen Monoscene und Tag-Run, ungebremst lustig und wild wild wild!

Bordbistro: Getreu nach C.G. Jung, der einmal sagte: „Nichts ist unwirksamer, als intellektuelle Ideen.“ Er hat nicht direkt gesagt: „Dumme Witze sind sehr wirksam.“, aber die vier Jungs von Bordbistro sind überzeugt, dass er genau das gemeint hat.

halle 02 (HD) – HD Bass


Samstag 24. Februar 2018, ab 23:30 Uhr

Wo: halle 02, Zollhofgarten 2, 69115 Heidelberg

Mit Kulturpass ist der Eintritt frei!

Über die Veranstaltung:
HD BASS ist und bleibt eine der beliebtesten Local Hero Partys im D’n’B-Rhein-Neckar-Delta.
Unter der Federführung von ROYAL RUMBLE und dem dazugehörigen Head `Red Busta Flex` werden auch diesmal altbekannte Gesichter und neue Talente sich die Ehre geben, um die fanatischen Drum´n´Bass Fans mit den besten, neusten und angesagtesten Bässen und Beats zu versorgen.

Line-Up :
Faironne & Mindcontrol
Cimply
Techpro
MC Resident
MC Sinista

Link zur Veranstaltung:http://www.halle02.de/programm/detail/event/hd-bass-15/

Puppentheater Plappermaul (HD) – Kasper auf Schatzsuche


Sonntag, 25. Februar 2018, 14:00 Uhr und 16:00 Uhr

Zwei Vorstellungen dieses Stückes am 25. Februar!

Wo: Puppentheater Plappermaul e. V., Steinhofweg 20, 69123 Heidelberg/Pfaffengrund

Wie viele: Eintritt frei mit Kulturpass. Die verfügbare Kartenanzahl hängt von der BesucherInnen-Zahl der jeweiligen Veranstaltung und dem Reservierungzeitpunkt ab.

Reservierungen bitte direkt an das Puppentheater Plappermaul unter 0176 45 90 99 95 oder per E-Mail unter kontakt@puppentheater-plappermaul.de bis einen Tag vor dem Veranstaltungstermin. Die Karten müssen 20 min. vor Beginn der Vorstellung abgeholt werden

Über die Veranstaltung:
Interaktives Puppentheater in 3 Bildern für Klein und Groß (ab 4 Jahre)

Kasper und sein Freund Seppel haben von einem riesigen und wertvollen Schatz geträumt und machen sich gleich auf den Weg, diesen Schatz zu finden. Leider kommt den beiden die Hexe in die Quere, sie zaubert den armen Seppel weg und fordert von Kasper den Schatz. Jetzt muss sich Kasper entscheiden: Schatz oder Seppel. Als wahrer Freund verzichtet Kasper auf den Schatz und will lieber seinen Seppel wiederhaben. Aber ganz ungeschoren kommt die Hexe dann doch nicht davon!

Dauer: ca. 50 Minuten

Autor: Winfried Hildenbeutel

Spieler: 2

Regie: Simone Hildenbeutel

Bühnenbild: Winfried Hildenbeutel

Link zur Veranstaltung: http://www.puppentheater-plappermaul.de/stuecke/eigene-stuecke/kasper-auf-schatzsuche.html

Karlstorbahnhof (HD) – TiKKids: Meister Eder und sein Pumukl


Sonntag, 25. Februar 2018, 15:00 Uhr

Wo:Karlstorbahnhof, TiKK, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg

Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44 599 550) und werden dann auf die Gästeliste gesetzt.

Über die Veranstaltung:
Theater für Kinder ab 3 Jahren

Beim Schreinermeister Eder spukt´s. Ja, da ist er sich ganz sicher. Ständig verschwinden Sachen! Der Hammer, die Nagelkiste, sogar seine Brille. Aber es ist weder ein Geist, noch eine Maus – es ist ein „Pumuckl“. Ein kleiner Kobold mit roten Haaren, der eines Morgens am Leimtopf kleben bleibt und sichtbar wird (uraltes Kobold-Gesetz). Doch nur weil der Pumuckl plötzlich sichtbar ist, hört er nicht etwa mit seinen Streichen auf. Dem Meister Eder scheint´s, als triebe er es grad noch doller. Eine wilde Zeit beginnt, in der sich der Eder und der Pumuckl erst mal richtig zusammenraufen müssen und bestimmt Einiges voneinander lernen. Am Schluss kann der alte Schreinermeister sogar ein bisschen spuken.

Spieldauer 55 Minuten
Ensemble: SCHAUBUDE

Link zur Veranstaltung:http://www.karlstorbahnhof.de/content/gesamtprogramm/2018_02/tikk/meister_eder_und_sein_pumuckl_250218/?c=Theater&l=TiKK

Theaterhaus G7 – Und sonntags Kuchen: Birnen-Tarte & Britische Kinderbuchklassiker


So, 25. Februar 2018, 15 Uhr

Wotheater/haus G7, G7 4b, 68159 Mannheim

Eintritt frei!

Und sonntags Kuchen.

Der perfekte Sonntag: Ausschlafen, spät frühstücken, spazieren gehen – und dann ins Theater auf ein Stück Kuchen (oder zwei) und eine feine Lektüre.

Einmal im Monat legen wir sonntags unsere Lieblingsbücher aus – zum selber Schmökern und vorlesen Lassen. Und wir tischen unsere Lieblingskuchen auf – zum Genießen und Kleckern.

Zwischen 15 Uhr und 18 Uhr wird das Theaterfoyer zum zweiten Wohnzimmer für alle, die es sich mit einem guten Buch und einem süßen Leckerbissen gemütlich machen wollen.
Kommt rum. Wir freuen uns.

Unsere Themen im Februar: Birnen-Tarte und Britische Kinderbuchklassiker