Archiv der Kategorie: Kinder

Regelmäßige Veranstaltungen der Mannheimer Stadtbibliothek


ganzjährig

Wo: Zweigstellen der Stadtbibliothek Mannheim
Eintritt frei!

Die Mannheimer Stadtbibliothek bietet Ihnen zahlreiche kostenfreie Veranstaltungen für Jung und Alt. Bitte informieren Sie sich hier über das breitgefächerte Angebot und beachten Sie auch, dass gelegentlich Voranmeldungen erforderlich sind.

TECHNOSEUM – freier Eintritt


ganzjährig

Wann: ganzjährig
Wo: Technoseum Mannheim, Museumsstr. 1
Wie viele: 100 Karten

Mit Ihrem Kulturpass sowie dem Kinderkulturpass haben Sie freien Eintritt in alle Ausstellungen!

Die aktuelle Sonderausstellung ist:

ENTSCHEIDEN

Eine Ausstellung über das Leben im Supermarkt der Möglichkeiten

8. November 2017 bis 6. Mai 2018

Im Rahmen der Ausstellung gibt es ein buntes Veranstaltungsprogramm!

Technoseum

Das TECHNOSEUM ist eines der drei großen Technikmuseen in Deutschland. Die Ausstellung zeigt 200 Jahre Technik- und Sozialgeschichte. Sie steht mit ihren Experimentierstationen zu Naturwissenschaft und Technik für experimentelles Begreifen mit Spaß und Staunen. Kommen Sie mit auf eine interaktive Zeitreise!

Öffnungszeiten:
täglich 9.00 bis 17.00 Uhr
Museumsschiff
täglich 14.00 bis 18.00 Uhr

Kinder- und Jugendtheater Speyer – Die Olchis räumen auf (ein Musical für Kinder ab 4 Jahren)


So, 15.10.2017, 15.00 Uhr

Wo: Kinder- und Jugendtheater Speyer, Alter Stadtsaal Speyer
Wie viel: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis zwei Tage vorher beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch (0621 44 59 95 50) und können Ihre Karte dann an der Abendkasse im Theater abholen.

Die Olchis räumen auf

Ein Musical für Kinder ab 4 Jahren

Den Olchis kann es gar nicht dreckig genug sein: Sie lieben Müll und Unrat, fressen am liebsten alte Autoreifen und schlürfen dazu Terpentinreste aus rostigen Dosen. Doch als der Bürgermeister des Städtchens Schmuddelfing auf die beinahe geniale Idee kommt, die Olchis als Müllschlucker einzusetzen, gibt es Probleme…
Schmissige Songs begleiten dieses witzig-anarchische Theaterstück, das viel zu lachen, aber auch Stoff zum Nachdenken bietet.

Die Olchis räumen auf ist eine Mischproduktion mit Schauspielern und drei Puppen, die die Olchis darstellen. Die extra angefertigten Puppen habe eine Größe von ca. 1 Meter.

Gastspiel der Freien Bühne Neuwied, www.freie-buehne-neuwied.de

Junges Nationaltheater (Ma) – Join:Spielplan Auftakttreffen (für Kids 7-11J)


November 2017 - März 2018, Auftakttreffen: Fr, 24. November 2017, 16.30-18.00 Uhr

Wo: Junges NTM, Alte Feuerwache, Mannheim
Brückenstr. 2, Alte Feuerwache am Alten Messplatz, 68167 Mannheim

TEILNAHME KOSTENFREI
LEITUNG: Lisa Zehetner (Dramaturgin Junges NTM), Julia Waibel (Theaterpädagogin Junges NTM)
Rückfragen: Catrin Häußler, 0621 16 80 449, catrin.haeussler@mannheim.de

TERMINE: November 2017 bis März 2018 (siehe Tabelle unten),
Auftakttreffen: Fr, 24. November 2017, 16.30-18.00 Uhr (da kann man einfach hingehen und mal gucken!)

JOIN: Spielplan

JUNGES NTM | 7 BIS 11 JAHRE

Mit JOIN:Spielplan lädt das Junge NTM euch ein, ein neues Stück für die Spielzeit 2017/2018 zu finden.

Was im Theater gezeigt wird, entscheiden Erwachsene. Regisseur*innen, Dramaturg*innen, Intendant*innen, Theaterpädagog*innen und Schauspieler*innen. Als Kurator*innen nimmt eine Gruppe von Kindern das Theater genau unter die Lupe, besucht Theatervorstellungen und Ausstellungen im Museum, lernt den Bühnenraum als technisches Wunderwerk kennen und befragt Intendant*innen und Regisseur*innen. In praktischen Workshops suchen sie nach eigenen Geschichten und unvergesslichen Erlebnissen, aus denen sie ihre Vorlage entwickeln. Am Ende legen die Kinder-Kurator*innen fest, welche Art von Inszenierung im kommenden Theaterjahr auf der Bühne des Jungen NTM zu sehen sein wird.
Über die Spielzeit hinweg begeben wir uns gemeinsam auf die Suche, um eine Premiere für die Spielzeit 17/18 zu finden.

Pro Monat ein Block mit 3 Terminen: Theaterbesuche, ein Kunstausflug, Kurator*innen-Treffen

TERMINE 2017

Fr 24.11. 16:30 – 18:00  Uhr Auftakttreffen

Sa 25.11. Kunstausflug *

Di 28.11. 16:30 – 18:00 Uhr

Fr 01.12. 16:30 – 18:00 Uhr

Sa 02.12. Kunstausflug *

Di 05.12. 16:30 – 18:00 Uhr

 

* Uhrzeiten werden noch bekanntgegeben

 

TERMINE 2018

Fr 19.01. Kunstausflug *

Sa 20.01. 10:00 – 13:00 Uhr

Di 23.01. 16:30 – 18:00 Uhr

Fr 02.02. 16:30 – 18:00 Uhr

Sa 03.02. Kunstausflug *

Di 06.02. 16:30 – 18:00 Uhr

Fr 09.03. 16:30 – 18:00 Uhr

Sa 10.03. 10:30 – 15:00 Uhr

 

Mitmachen! – Start der Clubs der Jungen Bürgerbühne und JOIN:Spielplan

Alle Infos zu den Clubs, Workshops, JOIN & Extras sind in der  Broschüre der Mannheimer Bürgerbühne und alle aktuellen Termine und Infos sind auf der homepage des NTM (Junge Bügerbühne/Mitmachen) zu finden.

 

Kinder- und Jugendtheater Speyer – Eine Weihnachtsgeschichte (für alle ab 6 Jahren)


So, 26.11.2017, 15.00 Uhr

Wo: Kinder- und Jugendtheater Speyer, Alter Stadtsaal Speyer
Wie viel: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis zwei Tage vorher beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de) oder telefonisch (0621 44 59 95 50) und können Ihre Karte dann an der Abendkasse im Theater abholen.

Eine Weihnachtsgeschichte

Theaterstück für alle ab 6 Jahren

Es ist einen Tag vor Weihnachten. Alle kaufen Geschenke und freuen sich auf das Fest. Nur der hartherzige Geschäftsmann Ebenezer Scrooge nicht.
Geld allein ist es, was er liebt, deshalb verschenkt er nichts. Er will auch nicht eingeladen werden, sondern ist lieber allein. So hebt sich seine Laune keineswegs, als er, kaum dass er am Weihnachtsabend sein Büro verschlossen hat, Besuch bekommt: Es ist sein Teilhaber Marley, der plötzlich erscheint – obwohl er längst verstorben ist. Als Geist hat er schwer an seinen Sünden zu tragen und fordert Scrooge auf, sein Leben zu ändern, ehe es zu spät ist. Helfen sollen ihm dabei drei Weihnachtsgeister: der Geist der vergangenen, der Geist der gegenwärtigen und der Geist der zukünftigen Weihnacht.
Sie nehmen Scrooge mit auf eine aufregende Reise durch die Nacht und zeigen dem alten Miesepeter das Glück, das er durch seine Habgier und Selbstsucht versäumt hat, aber auch die Einsamkeit, in der er einst sterben wird, falls er nicht vorher sein Leben ändert.

Die berührende Geschichte von der Wandlung des verhärmten Scrooge zum mitfühlenden Wohltäter ist dabei eine zu Herzen gehende Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

Es spielen: Christian Birko-Flemming, Ricardo Espinosa u.a.
Musik: Franz Geenen
Textbearbeitung und Inszenierung: Matthias Folz

Kulturfenster Heidelberg: Ein Feuerwerk für den Fuchs


Samstag, 2. Dezember, 15:00 Uhr

Wo: Kulturfenster Heidelberg, Kirchstr. 16, 69115 Heidelberg
Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) bis drei Tage vorher und können Ihre Karte dann direkt an der Kasse abholen.

Über die Veranstaltung:
Der Nachbar Gustavsson ist mit seinem Hund Bello auf der Jagd nach dem Fuchs, der ihm ein Huhn geklaut hat. Auch Pettersson soll sein Gewehr bereithalten. Doch Findus ist der Meinung, dass man Füchse nicht erschießen soll, sondern reinlegen.
So lassen sich Pettersson und Findus einiges einfallen, um den Fuchs zu verjagen. Ein explodierendes Huhn, ein Feuerwerk und ein spukender Kater – das müsste eigentlich reichen…

Marotte Figurentheater, Karlsruhe

Link zur Veranstaltung:https://www.kulturfenster.de/kindertheater/ein-feuerwerk-fuer-den-fuchs-0

Kinder- und Jugendtheater Speyer – Eine Weihnachtsgeschichte (für alle ab 6 Jahren)


So, 03.12.2017, 15.00 Uhr

WoKinder- und Jugendtheater Speyer, Alter Stadtsaal Speyer
Wie viel: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis zwei Tage vorher beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de) oder telefonisch (0621 44 59 95 50) und können Ihre Karte dann an der Abendkasse im Theater abholen.

Eine Weihnachtsgeschichte

Theaterstück für alle ab 6 Jahren

Es ist einen Tag vor Weihnachten. Alle kaufen Geschenke und freuen sich auf das Fest. Nur der hartherzige Geschäftsmann Ebenezer Scrooge nicht.
Geld allein ist es, was er liebt, deshalb verschenkt er nichts. Er will auch nicht eingeladen werden, sondern ist lieber allein. So hebt sich seine Laune keineswegs, als er, kaum dass er am Weihnachtsabend sein Büro verschlossen hat, Besuch bekommt: Es ist sein Teilhaber Marley, der plötzlich erscheint – obwohl er längst verstorben ist. Als Geist hat er schwer an seinen Sünden zu tragen und fordert Scrooge auf, sein Leben zu ändern, ehe es zu spät ist. Helfen sollen ihm dabei drei Weihnachtsgeister: der Geist der vergangenen, der Geist der gegenwärtigen und der Geist der zukünftigen Weihnacht.
Sie nehmen Scrooge mit auf eine aufregende Reise durch die Nacht und zeigen dem alten Miesepeter das Glück, das er durch seine Habgier und Selbstsucht versäumt hat, aber auch die Einsamkeit, in der er einst sterben wird, falls er nicht vorher sein Leben ändert.

Die berührende Geschichte von der Wandlung des verhärmten Scrooge zum mitfühlenden Wohltäter ist dabei eine zu Herzen gehende Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

Es spielen: Christian Birko-Flemming, Ricardo Espinosa u.a.
Musik: Franz Geenen
Textbearbeitung und Inszenierung: Matthias Folz

Junges Nationaltheater (Ma) – Club der Verweigerer (11–13J, Jahresclub bis Juni 2018)


Einstiegsmöglichkeit: Do, 23.11./30.11./07.12.2017, 16.30 Uhr

ORT: Theaterraum bei der IGMH (Integrierten Gesamtschule Mannheim-Herzogenried), Herzogenriedstr. 50

Stipendium möglich, bitte an Catrin Häußler wenden, auch für weitere Infos und Rückfragen!
Catrin Häußler, 0621 16 80 449, catrin.haeussler@mannheim.de

Der Club läuft schon, aber man kann noch einsteigen – trau Dich!

REGELMÄSSIGER PROBENTERMIN: donnerstags, 16.30–19.30 Uhr
FESTIVALS: Play_work in progress (März 2018) und Junges Theater im Delta (Juni 2018)

Club der Verweigerer (11–13J): Jahresclub

Wir sagen nein! Aus Trotz, aus Überzeugung, aus Prinzip! Wir weigern uns, stellen uns quer und steigen aus. Wütend, gelassen, laut oder leise. Aber was macht uns wütend? Wer schränkt uns ein? Wann ist der Zeitpunkt gekommen sich zu verweigern? Und wie möchten wir uns verweigern? Aktiv, mutig, ohne Nachteil, ohne schlechtes Gewissen, ohne Kommentar.

LEITUNG: Fatih Peker (Theaterpädagoge)

Die Jahresclubs finden über eine gesamte Spielzeit hinweg statt; sie starten im Oktober/November 2017 und enden im Juni 2018. Die Halbjahresclubs dauern von Oktober 2017 bis Februar 2018 bzw. von Februar bis Juni 2018.
Neben den regelmäßigen Probenterminen einmal in der Woche nachmittags/abends, treffen sich die Clubs zusätzlich zu einigen individuellen Intensivproben unter der Woche oder am Wochenende. Hinzu kommen Aufführungstermine am Ende der gemeinsamen Probenstrecke. Darüber hinaus sind gemeinsame Theaterstückbesuche im Jungen NTM geplant.
In den Ferien und an Feiertagen (Baden-Württemberg) sind i.d.R. keine Probentermine.

Junges NTM – mitmachen!

Junges Nationaltheater (Ma) – Club der besseren Ichs (ab 15J, Jahresclub bis Juni 2018)


Einstiegsmöglichkeit: Do, 23.11./30.11./07.12.2017, 17 Uhr

ORT: Proberaum Bürgerbühne, R4, 5-7  (quasi am Kulturparkettbüro)

Stipendium möglich, bitte an Catrin Häußler wenden, auch für weitere Infos und Rückfragen!
Catrin Häußler, 0621 16 80 449, catrin.haeussler@mannheim.de

Der Club läuft schon, aber man kann noch einsteigen – trau Dich!

REGELMÄSSIGER PROBENTERMIN: donnerstags, 17–20 Uhr
FESTIVALS: Play_work in progress (März 2018) und Junges Theater im Delta (Juni 2018)

Club der besseren Ichs (ab 15J/generationsübergreifend): Jahresclub

Höher, schneller, weiter – besser! Besser unter allen Umständen und vor allem effizient. Bück dich hoch, ja! Dabei dem Stress aber gelassen begegnen. Mindfullness, Achtsamkeit, Leben im Moment. Aber was bleibt dabei auf der Strecke? Und wo findet das Gemeinsame, das »Wir« seinen Platz inmitten dieser besseren Ichs? Eine Spielzeit lang fordern wir unsere besseren Ichs heraus und konfrontieren sie, als Gruppe, als Chor, als Kollekttiv.

LEITUNG: Sarah Modeß und Julia Waibel (Theaterpädagoginnen Junges NTM)

Die Jahresclubs finden über eine gesamte Spielzeit hinweg statt; sie starten im Oktober/November 2017 und enden im Juni 2018. Die Halbjahresclubs dauern von Oktober 2017 bis Februar 2018 bzw. von Februar bis Juni 2018.
Neben den regelmäßigen Probenterminen einmal in der Woche nachmittags/abends, treffen sich die Clubs zusätzlich zu einigen individuellen Intensivproben unter der Woche oder am Wochenende. Hinzu kommen Aufführungstermine am Ende der gemeinsamen Probenstrecke. Darüber hinaus sind gemeinsame Theaterstückbesuche im Jungen NTM geplant.
In den Ferien und an Feiertagen (Baden-Württemberg) sind i.d.R. keine Probentermine.

Junges NTM – mitmachen!

BASF – Kinderkonzert: „Faltenradio for Kids“


Sa, 9. Dezember 2017, 14:30 Uhr

Wo: BASF-Gesellschaftshaus, Wöhlerstraße 15, 67063 Ludwigshafen am Rhein
Wie viele: 2 Familienkarten pro Veranstaltung insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Familienkarten (gültig für 2 Erwachsene und 2 Kinder)

Bitte bestellen Sie die Karten per Mail an basf.konzerte@basf.com oder telefonisch unter 0621-6099911. Das Kartenbüro (und somit die Telefon-Hotline) ist nur Montag, Mittwoch und Freitag von 10 – 13 Uhr sowie am Mittwoch von 14 – 17 Uhr geöffnet. Bitte geben Sie an, dass Sie einen Kulturpass besitzen.

Die Tickets können dann bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden.

Matthias Schorn, Klarinette
Faltenradio

Programm:
„Faltenradio for Kids“

Konzert für Kinder von 5 – 8 Jahren.
Dauer: ca. 60 Minuten. Keine Pause.

Jenseits der Berge. Was es mit dem merkwürdigen Begriff „Faltenradio“ auf sich hat und warum es dagegen keine Creme gibt, das alles und noch viel mehr können die Besucher beim Konzert von Matthias Schorn und seinem ungewöhnlichen Weltmusikensemble erfahren. Hinter Faltenradio verbergen sich nicht nur vier herausragende österreichische Musiker, sondern auch schlagfertige Komödianten, die gleichermaßen Volkstänze und Bodypercussion beherrschen. Faltenradio vermittelt auf unterhaltsame und informative Weise Zugang zur faszinierenden Welt der Klassik und beweist, dass Musik nicht weniger gut ist, nur weil sie eine lange Tradition hat.

 

Kulturfenster Heidelberg: Tomte Tummetott


Samstag, 9. Dezember 2017, 15:00 Uhr

Wo: Kulturfenster Heidelberg, Kirchstr. 16, 69115 Heidelberg
Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) bis drei Tage vorher und können Ihre Karte dann direkt an der Kasse abholen.

Über die Veranstaltung:
Figurentheater Unterwegs, Bad Waldsee

Nun ist es Nacht. Der alte Bauernhof schläft. Es schlafen alle, die dort wohnen. Alle, außer einem… Tomte Tummetott. In einem Winkel auf dem Heuboden wohnt er und nur des Nachts kommt er hervor und wacht. Niemand hat Tummetott je gesehen, doch alle wissen, dass er dort wohnt. Wie ist es hell in dieser Nacht! Die Sterne scheinen und da schleicht Mikkel, der Fuchs. Ein alter Tomte weiß, wie hungrig ein Fuchs sein kann. Aber die Hühner von diesem Hof darf niemand stehlen, verstehst du, Mikkel? Hühner? sagt der Fuchs. Wer will denn Hühner stehlen?

Link zur Veranstaltung:https://www.kulturfenster.de/kindertheater/tomte-tumetott-0

Philharmonie (Lu) Kinderkonzert „Die vier Jahreszeiten“


Sa 09. Dezember 2017, 16 Uhr

Wo: Philharmonie, Heinigstraße 40 / Klüber-Platz, Ludwigshafen

Wie viele: 10 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis drei Tage vorher beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch (0621 44 59 95 50) und können Ihre Karte dann an der Abendkasse abholen.

 

Staatsphilharmonie RLP: 2. Kinderkonzert „Die vier Jahreszeiten“

Beschreibung

Marie hat Sehnsucht nach dem Frühling! Selbst ihre geliebte Geige vermag sie nicht aufzuheitern. Doch dann singt ein Vogel vor ihrem Fenster ein Lied. Verzaubert folgt sie ihm, auf eine musikalische Traumreise durch das Wunder der Jahreszeiten.