Archiv der Kategorie: Kinder

Regelmäßige Veranstaltungen der Mannheimer Stadtbibliothek


ganzjährig

Wo: Zweigstellen der Stadtbibliothek Mannheim
Eintritt frei!

Die Mannheimer Stadtbibliothek bietet Ihnen zahlreiche kostenfreie Veranstaltungen für Jung und Alt. Bitte informieren Sie sich hier über das breitgefächerte Angebot und beachten Sie auch, dass gelegentlich Voranmeldungen erforderlich sind.

TECHNOSEUM – freier Eintritt


ganzjährig

Wann: ganzjährig
Wo: Technoseum Mannheim, Museumsstr. 1
Wie viele: 100 Karten

Mit Ihrem Kulturpass sowie dem Kinderkulturpass haben Sie freien Eintritt in alle Ausstellungen!

Die aktuelle Sonderausstellung ist:

ENTSCHEIDEN

Eine Ausstellung über das Leben im Supermarkt der Möglichkeiten

8. November 2017 bis 6. Mai 2018

Im Rahmen der Ausstellung gibt es ein buntes Veranstaltungsprogramm!

Technoseum

Das TECHNOSEUM ist eines der drei großen Technikmuseen in Deutschland. Die Ausstellung zeigt 200 Jahre Technik- und Sozialgeschichte. Sie steht mit ihren Experimentierstationen zu Naturwissenschaft und Technik für experimentelles Begreifen mit Spaß und Staunen. Kommen Sie mit auf eine interaktive Zeitreise!

Öffnungszeiten:
täglich 9.00 bis 17.00 Uhr
Museumsschiff
täglich 14.00 bis 18.00 Uhr

BASF – Kinderkonzert: „Die Musik-Fabrik“


Sa, 24. Februar 2018, 14:30 Uhr

Wo: BASF-Gesellschaftshaus, Wöhlerstraße 15, 67063 Ludwigshafen am Rhein
Wie viele: 2 Familienkarten pro Veranstaltung insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Familienkarten (gültig für 2 Erwachsene und 2 Kinder)

Bitte bestellen Sie die Karten per Mail an basf.konzerte@basf.com oder telefonisch unter 0621-6099911. Das Kartenbüro (und somit die Telefon-Hotline) ist nur Montag, Mittwoch und Freitag von 10 – 13 Uhr sowie am Mittwoch von 14 – 17 Uhr geöffnet. Bitte geben Sie an, dass Sie einen Kulturpass besitzen.

Die Tickets können dann bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden.

Calefax Reed Quintet

Programm:
„Die Musik-Fabrik“

Konzert für Kinder von 5 – 8 Jahren.
Dauer: ca. 60 Minuten. Keine Pause.

Ausgezeichnetes für die Ohren. 2012 erhielt das Calefax Reed Quintet für sein Programm „Die Musik-Fabrik“ den junge ohren preis. Das Familienkonzert wurde als das überzeugendste Musikvermittlungsprojekt bewertet. In einer spannenden und spritzig präsentierten Bühnenhandlung werden die Strukturen der klassischen Werke sowie die unterschiedlichen Musikstile für ein junges Publikum erfahrbar gemacht. Ganz nebenbei gibt „Die Musik-Fabrik“ einen faszinierenden Einblick in die Geschichte, Bauweise und Spieltechnik der Holzblasinstrumente und regt die Kinder selbst zum Experimentieren an.

 

Kulturfenster Heidelberg – Simon und Nuna – Spagetti, Sturm und Fahrradhelm


Samstag, 24. Februar 2018, 15:00 Uhr

Wo: Kulturfenster e. V., Kirchstr. 16, 69115 Heidelberg

Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) bis drei Tage vorher und können Ihre Karte dann direkt an der Kasse abholen.

Über die Veranstaltung:
So ein seltsames Tier, wie da vor ihm im Sand, hat Simon noch nie gesehen. Doch das kleine Wesen braucht Hilfe. Simon und sein Papa nehmen es mit nach Hause und aus Nanu wird NUNA! Nuna ist ganz anders als Simon, Simon hat zwei und Nuna vier Beine, Nuna spricht eine andere Sprache als Simon, Simon spielt Fussball, Nuna schläft lieber – Beide lieben Spagetti – Ob das gut geht? Und warum braucht Nuna Simons Fahrradhelm? Seht selbst!
Kulturpreis der Stadt Melle

Mapili Theater, Nahrendorf

Link zur Veranstaltung:https://www.kulturfenster.de/kinder/kindertheater/simon-und-nuna-spagetti-sturm-und-fahrradhelm

Puppentheater Plappermaul (HD) – Die Jagd nach dem verlorenen Ei


Samstag, 24. Februar 2018, 16:00 Uhr

Wo: Puppentheater Plappermaul e. V., Steinhofweg 20, 69123 Heidelberg/Pfaffengrund

Wie viele: Eintritt frei mit Kulturpass. Die verfügbare Kartenanzahl hängt von der BesucherInnen-Zahl der jeweiligen Veranstaltung und dem Reservierungzeitpunkt ab.

Reservierungen bitte direkt an das Puppentheater Plappermaul unter 0176 45 90 99 95 oder per E-Mail unter kontakt@puppentheater-plappermaul.de bis einen Tag vor dem Veranstaltungstermin. Die Karten müssen 20 min. vor Beginn der Vorstellung abgeholt werden

Über die Veranstaltung:
Interaktives Puppentheater in 5 Bildern für Klein und Groß (ab 4 Jahre)

Die Henne Berta legt eines Tages ein außergewöhnliches Ei. Das muss das sagenhafte Glücksei sein! Wer dieses Ei besitzt wird immer Glück haben. Berta will das wertvolle Glücksei sogleich zum Hahn Frederik in Sicherheit bringen, doch unterwegs geht das Ei verloren. Frederik macht sich auf, um das Glücksei wiederzufinden. Aber auch andere wollen das Glücksei unbedingt haben. Eine aufregende und spannente Jagd beginnt!Ein Wettlauf um’s ewige Glück, an dessen Ende Berta erkennt, was wirkliches Glück bedeutet.

Dauer: ca. 50 Minuten

Autor/en: Simone und Winfried Hildenbeutel

Spieler: 2

Regie: Simone Hildenbeutel

Bühnenbild: Winfried Hildenbeutel

Link zur Veranstaltung: http://www.puppentheater-plappermaul.de/stuecke/eigene-stuecke/die-jagd-nach-dem-verlorenen-ei.html

BASF – Kinderkonzert: „Die Musik-Fabrik“


Sa, 24. Februar 2018, 16:30 Uhr

Wo: BASF-Gesellschaftshaus, Wöhlerstraße 15, 67063 Ludwigshafen am Rhein
Wie viele: 2 Familienkarten pro Veranstaltung insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Familienkarten (gültig für 2 Erwachsene und 2 Kinder)

Bitte bestellen Sie die Karten per Mail an basf.konzerte@basf.com oder telefonisch unter 0621-6099911. Das Kartenbüro (und somit die Telefon-Hotline) ist nur Montag, Mittwoch und Freitag von 10 – 13 Uhr sowie am Mittwoch von 14 – 17 Uhr geöffnet. Bitte geben Sie an, dass Sie einen Kulturpass besitzen.

Die Tickets können dann bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden.

Calefax Reed Quintet

Programm:
„Die Musik-Fabrik“

Konzert für Kinder von 5 – 8 Jahren.
Dauer: ca. 60 Minuten. Keine Pause.

Ausgezeichnetes für die Ohren. 2012 erhielt das Calefax Reed Quintet für sein Programm „Die Musik-Fabrik“ den junge ohren preis. Das Familienkonzert wurde als das überzeugendste Musikvermittlungsprojekt bewertet. In einer spannenden und spritzig präsentierten Bühnenhandlung werden die Strukturen der klassischen Werke sowie die unterschiedlichen Musikstile für ein junges Publikum erfahrbar gemacht. Ganz nebenbei gibt „Die Musik-Fabrik“ einen faszinierenden Einblick in die Geschichte, Bauweise und Spieltechnik der Holzblasinstrumente und regt die Kinder selbst zum Experimentieren an.

Puppentheater Plappermaul (HD) – Kasper auf Schatzsuche


Sonntag, 25. Februar 2018, 14:00 Uhr und 16:00 Uhr

Zwei Vorstellungen dieses Stückes am 25. Februar!

Wo: Puppentheater Plappermaul e. V., Steinhofweg 20, 69123 Heidelberg/Pfaffengrund

Wie viele: Eintritt frei mit Kulturpass. Die verfügbare Kartenanzahl hängt von der BesucherInnen-Zahl der jeweiligen Veranstaltung und dem Reservierungzeitpunkt ab.

Reservierungen bitte direkt an das Puppentheater Plappermaul unter 0176 45 90 99 95 oder per E-Mail unter kontakt@puppentheater-plappermaul.de bis einen Tag vor dem Veranstaltungstermin. Die Karten müssen 20 min. vor Beginn der Vorstellung abgeholt werden

Über die Veranstaltung:
Interaktives Puppentheater in 3 Bildern für Klein und Groß (ab 4 Jahre)

Kasper und sein Freund Seppel haben von einem riesigen und wertvollen Schatz geträumt und machen sich gleich auf den Weg, diesen Schatz zu finden. Leider kommt den beiden die Hexe in die Quere, sie zaubert den armen Seppel weg und fordert von Kasper den Schatz. Jetzt muss sich Kasper entscheiden: Schatz oder Seppel. Als wahrer Freund verzichtet Kasper auf den Schatz und will lieber seinen Seppel wiederhaben. Aber ganz ungeschoren kommt die Hexe dann doch nicht davon!

Dauer: ca. 50 Minuten

Autor: Winfried Hildenbeutel

Spieler: 2

Regie: Simone Hildenbeutel

Bühnenbild: Winfried Hildenbeutel

Link zur Veranstaltung: http://www.puppentheater-plappermaul.de/stuecke/eigene-stuecke/kasper-auf-schatzsuche.html

Karlstorbahnhof (HD) – TiKKids: Meister Eder und sein Pumukl


Sonntag, 25. Februar 2018, 15:00 Uhr

Wo:Karlstorbahnhof, TiKK, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg

Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44 599 550) und werden dann auf die Gästeliste gesetzt.

Über die Veranstaltung:
Theater für Kinder ab 3 Jahren

Beim Schreinermeister Eder spukt´s. Ja, da ist er sich ganz sicher. Ständig verschwinden Sachen! Der Hammer, die Nagelkiste, sogar seine Brille. Aber es ist weder ein Geist, noch eine Maus – es ist ein „Pumuckl“. Ein kleiner Kobold mit roten Haaren, der eines Morgens am Leimtopf kleben bleibt und sichtbar wird (uraltes Kobold-Gesetz). Doch nur weil der Pumuckl plötzlich sichtbar ist, hört er nicht etwa mit seinen Streichen auf. Dem Meister Eder scheint´s, als triebe er es grad noch doller. Eine wilde Zeit beginnt, in der sich der Eder und der Pumuckl erst mal richtig zusammenraufen müssen und bestimmt Einiges voneinander lernen. Am Schluss kann der alte Schreinermeister sogar ein bisschen spuken.

Spieldauer 55 Minuten
Ensemble: SCHAUBUDE

Link zur Veranstaltung:http://www.karlstorbahnhof.de/content/gesamtprogramm/2018_02/tikk/meister_eder_und_sein_pumuckl_250218/?c=Theater&l=TiKK

Kulturfenster (HD) – Cowboy Klaus und sein Schwein Lisa


Samtag, 3. März 2018, 15:00 Uhr

Wo: Kulturfenster e.V., Kirchstr. 16, 69115 Heidelberg

Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) bis drei Tage vorher und können Ihre Karte dann direkt an der Kasse abholen.

Über die Veranstaltung:
Ein besonderes Wildwest Abenteuer nach dem Kinderbuch von Eva Muszynski u. Karsten Teich
Cowboy Klaus und sein Schwein Lisa leben im Wilden Westen auf der Farm „Kleines Glück“. Umgeben von einem undurchdringlichen, stacheligen Kaktuswald kann niemand auf die Farm gelangen. Aber auch Klaus kommt nur mit einem skurrilen Trick durch den Wald. Das nervt ihn so, dass er einen Entschluss fasst – Der Kaktuswald muss weg! Nur wie?

Wolfsburger Figurentheater

Freizeitschule – Eltern – Kind – Café


Am ersten Montag im Monat, ausgenommen Ferien und Feiertage

Wo: Freizeitschule, Neckarauer Waldweg 145, 68199 Mannheim
Eintritt frei!

Gemeinsam mit unseren Kindern wollen wir spielen, basteln, beisammen sein, ins Gespräch kommen, und auch Pädagogisches kann miteinander bewegt werden.

Anmeldungen sind nicht erforderlich, einfach kommen und dabei sein!

BASF – Kinderkonzert: „Der Konzert-Check“


Samstag, 10. März 2018, 15:00 Uhr

Wo: BASF-Feierabendhaus, Ludwigshafen
Wie viele: 2 Familienkarten pro Veranstaltung insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Familienkarten (gültig für 2 Erwachsene und 2 Kinder)

Bitte bestellen Sie die Karten per Mail an basf.konzerte@basf.com oder telefonisch unter 0621-6099911. Das Kartenbüro (und somit die Telefon-Hotline) ist nur Montag, Mittwoch und Freitag von 10 – 13 Uhr sowie am Mittwoch von 14 – 17 Uhr geöffnet. Bitte geben Sie an, dass Sie einen Kulturpass besitzen.

Die Tickets können dann bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden.

Tobias Krell, Moderation
Württembergische Philharmonie Reutlingen
Hermes Helfricht, Dirigent

Programm:
„Der Konzert-Check“

Konzert für Kinder von 8 –12 Jahren.
Dauer: ca. 60 Minuten. Keine Pause.

Check it out! Er ist in einer vierzig Kilo schweren Rüstung auf ein Riesenpferd gestiegen und hat eine Ritterburg gestürmt. Er ist trotz tierischer Höhenangst auf einen 50 Meter hohen Baukran geklettert. Er hat Eissorten mit ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen von Senf bis Bratensauce getestet. Im Kinderkanal checkt Tobias Krell, besser bekannt als Checker Tobi, wirklich alle Themen von der Steinzeit bis zum Weltraum und vermittelt dabei auf unbekümmerte Art spielerisch Wissen.
Doch die größte Herausforderung erwartet den gebürtigen Mainzer im Feierabendhaus; schließlich gibt es rund um das klassische Konzert noch viele Geheimnisse zu lüften: Müssen wirklich alle Komponisten eine Perücke tragen? Kann ein Sinfonieorchester lauter spielen als eine Rockband? Tobi macht den ultimativen Konzert-Check und hofft dabei auf die Unterstützung seiner Fans – denn jeder, der neugierig ist und so viel wie möglich über die Welt da draußen wissen will, kann ein Checker sein.

 

Staatsphilharmonie RLP (LU) – 4. KiKo „Puck erzählt…seinen Sommernachtstraum“


So, 18. März 2018, 11 Uhr

Wo: Philharmonie, Heinigstraße 40 / Klüber-Platz, Ludwigshafen
Wie viele: 10 Karten

Sie reservieren ab 4 Wochen vor der Veranstaltung beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und können Ihre Karte dann im Kulturparkett Laden in Mannheim (S3, 12) abholen.
Wenn noch mehr als 3 Karten da sind, können Karten aus dem Bestand ab einem Tag vorher auch an eine Begleitperson ohne Kulturpass gegeben werden!
Wenn Sie Ihre Karte in unseren Büros in Heidelberg oder Schwetzingen zu den dortigen Öffnungszeiten abholen möchten, geht das auch. Bitte dafür frühzeitig reservieren, dort lagern keine Karten!

Die Eintrittskarten der Staatsphilharmonie beinhalten ein VRN-Kombiticket!
D.h. sie berechtigen am Veranstaltungstag bis zum darauf folgenden Tag 3:00 Uhr zur Fahrt mit allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (DB: RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) im VRN.

4. KiKo Kinderkonzert

„Puck erzählt…seinen Sommernachtstraum“

Ein Theaterstück für alle ab 10 Jahren von Renate Fräßdorf frei nach William Shakespeares “Ein Sommernachtstraum” mit der Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Beschreibung

Wenn Puck sie erzählt, ist die Geschichte ganz einfach: Hermia und Lysander lieben sich. Hermia soll aber Demetrius heiraten, den ihre Freundin Helena liebt. Pucks „Chef“ Oberon hat Zoff mit seiner Titania, ein Esel verwirrt das Ganze zusätzlich. Das Ganze ergibt eine verrückte Nacht, bei der sich Puck königlich amüsiert. Ein glanzvolles Theatersolo zwischen Alltags-Jargon, Märchenton und Shakespeares Reimen. Dazu umrahmt ein Bläsernonett der Deutschen Staatsphilharmonie das Theaterstück mit der Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy in einer Bearbeitung von Andreas N.Tarkmann.