Archiv der Kategorie: Kinder

BASF – Kinderkonzert: „Faltenradio for Kids“


Sa, 9. Dezember 2017, 16:30 Uhr

Wo: BASF-Gesellschaftshaus, Wöhlerstraße 15, 67063 Ludwigshafen am Rhein
Wie viele: 2 Familienkarten pro Veranstaltung insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Familienkarten (gültig für 2 Erwachsene und 2 Kinder)

Bitte bestellen Sie die Karten per Mail an basf.konzerte@basf.com oder telefonisch unter 0621-6099911. Das Kartenbüro (und somit die Telefon-Hotline) ist nur Montag, Mittwoch und Freitag von 10 – 13 Uhr sowie am Mittwoch von 14 – 17 Uhr geöffnet. Bitte geben Sie an, dass Sie einen Kulturpass besitzen.

Die Tickets können dann bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden.

Matthias Schorn, Klarinette
Faltenradio

Programm:
„Faltenradio for Kids“

Konzert für Kinder von 5 – 8 Jahren.
Dauer: ca. 60 Minuten. Keine Pause.

Jenseits der Berge. Was es mit dem merkwürdigen Begriff „Faltenradio“ auf sich hat und warum es dagegen keine Creme gibt, das alles und noch viel mehr können die Besucher beim Konzert von Matthias Schorn und seinem ungewöhnlichen Weltmusikensemble erfahren. Hinter Faltenradio verbergen sich nicht nur vier herausragende österreichische Musiker, sondern auch schlagfertige Komödianten, die gleichermaßen Volkstänze und Bodypercussion beherrschen. Faltenradio vermittelt auf unterhaltsame und informative Weise Zugang zur faszinierenden Welt der Klassik und beweist, dass Musik nicht weniger gut ist, nur weil sie eine lange Tradition hat.

Kinder- und Jugendtheater Speyer – Eine Weihnachtsgeschichte (Familienvorstellung)


So, 10.12.2017, 15.00 Uhr

WoKinder- und Jugendtheater Speyer, Alter Stadtsaal Speyer
Wie viel: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis zwei Tage vorher beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de) oder telefonisch (0621 44 59 95 50) und können Ihre Karte dann an der Abendkasse im Theater abholen.

Eine Weihnachtsgeschichte

Familienvorstellung

Es ist einen Tag vor Weihnachten. Alle kaufen Geschenke und freuen sich auf das Fest. Nur der hartherzige Geschäftsmann Ebenezer Scrooge nicht.
Geld allein ist es, was er liebt, deshalb verschenkt er nichts. Er will auch nicht eingeladen werden, sondern ist lieber allein. So hebt sich seine Laune keineswegs, als er, kaum dass er am Weihnachtsabend sein Büro verschlossen hat, Besuch bekommt: Es ist sein Teilhaber Marley, der plötzlich erscheint – obwohl er längst verstorben ist. Als Geist hat er schwer an seinen Sünden zu tragen und fordert Scrooge auf, sein Leben zu ändern, ehe es zu spät ist. Helfen sollen ihm dabei drei Weihnachtsgeister: der Geist der vergangenen, der Geist der gegenwärtigen und der Geist der zukünftigen Weihnacht.
Sie nehmen Scrooge mit auf eine aufregende Reise durch die Nacht und zeigen dem alten Miesepeter das Glück, das er durch seine Habgier und Selbstsucht versäumt hat, aber auch die Einsamkeit, in der er einst sterben wird, falls er nicht vorher sein Leben ändert.

Die berührende Geschichte von der Wandlung des verhärmten Scrooge zum mitfühlenden Wohltäter ist dabei eine zu Herzen gehende Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

Es spielen: Christian Birko-Flemming, Ricardo Espinosa u.a.
Musik: Franz Geenen
Textbearbeitung und Inszenierung: Matthias Folz

Kulturfenster Heidelberg: Melwins Stern


Samstag, 16. Dezember 2017, 15:00 Uhr

Wo: Kulturfenster Heidelberg, Kirchstr. 16, 69115 Heidelberg
Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) bis drei Tage vorher und können Ihre Karte dann direkt an der Kasse abholen.

Über die Veranstaltung:
Dornerei-Theater, Neustadt

Melwin ist ein kleiner Engel. Kein besonders bedeutender Engel, eher ein kleines Licht im großen Himmel. Schrecklich gerne hätte Melwin einen eigenen Stern, um den er sich kümmern kann. Und tatsächlich, eines Tages, ein paar Jahrhunderte vor Weihnachten geht sein Wunsch in Erfüllung: Melwins Stern.

An einem bestimmten Tag sollte der noch eine große Rolle spielen. Neben Melwin, seinem Freund Gamaliel, sorgen die patente Wolkenwäscherin und ein lustiges Wolkenschaf für ein himmlisches Theatervergnügen.

Link zur Veranstaltung:https://www.kulturfenster.de/kindertheater/melwins-stern-0

Kinder- und Jugendtheater Speyer – Eine Weihnachtsgeschichte (Familienvorstellung)


So, 17.12.2017, 15 Uhr

WoKinder- und Jugendtheater Speyer, Alter Stadtsaal Speyer
Wie viel: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis zwei Tage vorher beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de) oder telefonisch (0621 44 59 95 50) und können Ihre Karte dann an der Abendkasse im Theater abholen.

Eine Weihnachtsgeschichte

Familienvorstellung

Es ist einen Tag vor Weihnachten. Alle kaufen Geschenke und freuen sich auf das Fest. Nur der hartherzige Geschäftsmann Ebenezer Scrooge nicht.
Geld allein ist es, was er liebt, deshalb verschenkt er nichts. Er will auch nicht eingeladen werden, sondern ist lieber allein. So hebt sich seine Laune keineswegs, als er, kaum dass er am Weihnachtsabend sein Büro verschlossen hat, Besuch bekommt: Es ist sein Teilhaber Marley, der plötzlich erscheint – obwohl er längst verstorben ist. Als Geist hat er schwer an seinen Sünden zu tragen und fordert Scrooge auf, sein Leben zu ändern, ehe es zu spät ist. Helfen sollen ihm dabei drei Weihnachtsgeister: der Geist der vergangenen, der Geist der gegenwärtigen und der Geist der zukünftigen Weihnacht.
Sie nehmen Scrooge mit auf eine aufregende Reise durch die Nacht und zeigen dem alten Miesepeter das Glück, das er durch seine Habgier und Selbstsucht versäumt hat, aber auch die Einsamkeit, in der er einst sterben wird, falls er nicht vorher sein Leben ändert.

Die berührende Geschichte von der Wandlung des verhärmten Scrooge zum mitfühlenden Wohltäter ist dabei eine zu Herzen gehende Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

Es spielen: Christian Birko-Flemming, Ricardo Espinosa u.a.
Musik: Franz Geenen
Textbearbeitung und Inszenierung: Matthias Folz

Kulturfenster Heidelberg: Die Weihnachtsgeschichte


Samstag, 23. Dezember 2017, 15:00 Uhr

Wo: Kulturfenster Heidelberg, Kirchstr. 16, 69115 Heidelberg
Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) bis drei Tage vorher und können Ihre Karte dann direkt an der Kasse abholen.

Über die Veranstaltung:
Figurentheater Maren Kaun, Mannheim

‚Königskekse’ heißt eine kleine Bäckerei. Schon früh morgens kommt eine Bäckerin um Kekse zu backen, zu verzieren und zu verpacken. Und da Weihnachten vor der Tür steht, duftet es nach Lebkuchen, Zimtsternen, Vanillekipferln, Hektik – und Geschichten. Zum Beispiel die von Maria und Josef, die in einem Stall in Bethlehem ein Kind zur Welt bringen, von dem man auch 2.000 Jahre später noch sprechen wird. Ein Stern leuchtet hell am Himmel. Der Hirte mit seinen Schafen, die Heiligen Drei Könige und die Bäckerin machen sich eilig auf den Weg um die Krippe zu finden und das Kind zu sehen und ihm ihre Geschenke zu bringen.

Link zur Veranstaltung:https://www.kulturfenster.de/kindertheater/die-weihnachtsgeschichte-4

BASF – Kinderkonzert: „Die Musik-Fabrik“


Sa, 24. Februar 2018, 14:30 Uhr

Wo: BASF-Gesellschaftshaus, Wöhlerstraße 15, 67063 Ludwigshafen am Rhein
Wie viele: 2 Familienkarten pro Veranstaltung insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Familienkarten (gültig für 2 Erwachsene und 2 Kinder)

Bitte bestellen Sie die Karten per Mail an basf.konzerte@basf.com oder telefonisch unter 0621-6099911. Das Kartenbüro (und somit die Telefon-Hotline) ist nur Montag, Mittwoch und Freitag von 10 – 13 Uhr sowie am Mittwoch von 14 – 17 Uhr geöffnet. Bitte geben Sie an, dass Sie einen Kulturpass besitzen.

Die Tickets können dann bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden.

Calefax Reed Quintet

Programm:
„Die Musik-Fabrik“

Konzert für Kinder von 5 – 8 Jahren.
Dauer: ca. 60 Minuten. Keine Pause.

Ausgezeichnetes für die Ohren. 2012 erhielt das Calefax Reed Quintet für sein Programm „Die Musik-Fabrik“ den junge ohren preis. Das Familienkonzert wurde als das überzeugendste Musikvermittlungsprojekt bewertet. In einer spannenden und spritzig präsentierten Bühnenhandlung werden die Strukturen der klassischen Werke sowie die unterschiedlichen Musikstile für ein junges Publikum erfahrbar gemacht. Ganz nebenbei gibt „Die Musik-Fabrik“ einen faszinierenden Einblick in die Geschichte, Bauweise und Spieltechnik der Holzblasinstrumente und regt die Kinder selbst zum Experimentieren an.

 

BASF – Kinderkonzert: „Die Musik-Fabrik“


Sa, 24. Februar 2018, 16:30 Uhr

Wo: BASF-Gesellschaftshaus, Wöhlerstraße 15, 67063 Ludwigshafen am Rhein
Wie viele: 2 Familienkarten pro Veranstaltung insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Familienkarten (gültig für 2 Erwachsene und 2 Kinder)

Bitte bestellen Sie die Karten per Mail an basf.konzerte@basf.com oder telefonisch unter 0621-6099911. Das Kartenbüro (und somit die Telefon-Hotline) ist nur Montag, Mittwoch und Freitag von 10 – 13 Uhr sowie am Mittwoch von 14 – 17 Uhr geöffnet. Bitte geben Sie an, dass Sie einen Kulturpass besitzen.

Die Tickets können dann bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden.

Calefax Reed Quintet

Programm:
„Die Musik-Fabrik“

Konzert für Kinder von 5 – 8 Jahren.
Dauer: ca. 60 Minuten. Keine Pause.

Ausgezeichnetes für die Ohren. 2012 erhielt das Calefax Reed Quintet für sein Programm „Die Musik-Fabrik“ den junge ohren preis. Das Familienkonzert wurde als das überzeugendste Musikvermittlungsprojekt bewertet. In einer spannenden und spritzig präsentierten Bühnenhandlung werden die Strukturen der klassischen Werke sowie die unterschiedlichen Musikstile für ein junges Publikum erfahrbar gemacht. Ganz nebenbei gibt „Die Musik-Fabrik“ einen faszinierenden Einblick in die Geschichte, Bauweise und Spieltechnik der Holzblasinstrumente und regt die Kinder selbst zum Experimentieren an.

Freizeitschule – Eltern – Kind – Café


Am ersten Montag im Monat, ausgenommen Ferien und Feiertage

Wo: Freizeitschule, Neckarauer Waldweg 145, 68199 Mannheim
Eintritt frei!

Gemeinsam mit unseren Kindern wollen wir spielen, basteln, beisammen sein, ins Gespräch kommen, und auch Pädagogisches kann miteinander bewegt werden.

Anmeldungen sind nicht erforderlich, einfach kommen und dabei sein!

BASF – Kinderkonzert: „Der Konzert-Check“


Samstag, 10. März 2018, 15:00 Uhr

Wo: BASF-Feierabendhaus, Ludwigshafen
Wie viele: 2 Familienkarten pro Veranstaltung insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Familienkarten (gültig für 2 Erwachsene und 2 Kinder)

Bitte bestellen Sie die Karten per Mail an basf.konzerte@basf.com oder telefonisch unter 0621-6099911. Das Kartenbüro (und somit die Telefon-Hotline) ist nur Montag, Mittwoch und Freitag von 10 – 13 Uhr sowie am Mittwoch von 14 – 17 Uhr geöffnet. Bitte geben Sie an, dass Sie einen Kulturpass besitzen.

Die Tickets können dann bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden.

Tobias Krell, Moderation
Württembergische Philharmonie Reutlingen
Hermes Helfricht, Dirigent

Programm:
„Der Konzert-Check“

Konzert für Kinder von 8 –12 Jahren.
Dauer: ca. 60 Minuten. Keine Pause.

Check it out! Er ist in einer vierzig Kilo schweren Rüstung auf ein Riesenpferd gestiegen und hat eine Ritterburg gestürmt. Er ist trotz tierischer Höhenangst auf einen 50 Meter hohen Baukran geklettert. Er hat Eissorten mit ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen von Senf bis Bratensauce getestet. Im Kinderkanal checkt Tobias Krell, besser bekannt als Checker Tobi, wirklich alle Themen von der Steinzeit bis zum Weltraum und vermittelt dabei auf unbekümmerte Art spielerisch Wissen.
Doch die größte Herausforderung erwartet den gebürtigen Mainzer im Feierabendhaus; schließlich gibt es rund um das klassische Konzert noch viele Geheimnisse zu lüften: Müssen wirklich alle Komponisten eine Perücke tragen? Kann ein Sinfonieorchester lauter spielen als eine Rockband? Tobi macht den ultimativen Konzert-Check und hofft dabei auf die Unterstützung seiner Fans – denn jeder, der neugierig ist und so viel wie möglich über die Welt da draußen wissen will, kann ein Checker sein.

 

Aktuell leider keine weiteren Angebote …


kupaklein… in dieser Rubrik.
Bitte schauen Sie doch
bei nächster Gelegenheit
nochmal nach neuen
Veranstaltungsangeboten.