Archiv der Kategorie: Oper

NTM – Cavalleria rusticana / I pagliacci


So, 26.11.2017, 16.00 Uhr

Wo: Nationaltheater Mannheim, Opernhaus
Wie viele: 10 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis drei Tage vorher beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.deoder telefonisch 0621 44599550) und können Ihre Karte dann direkt an der Abendkasse im Nationaltheater abholen.

Cavalleria rusticana / Il Pagliacci
von Pietro Mascagni / Ruggero Leoncavallo

Ein Doppelabend zum Thema Ehebruch mit jeweils blutigem Ende: In Mascagnis Cavalleria rusticana findet der junge Sizilianer Turiddu bei seiner Rückkehr vom Militärdienst seine einstige Geliebte Lola mit dem Fuhrmann Alfio verheiratet. Turiddu sucht Trost in den Armen von Santuzza. Doch als die alte Liebe von Lola und Turiddu wieder aufflammt, verrät Santuzza Alfio die Untreue seiner Frau. Nach dem Ostergottesdienst fordert Alfio Turiddu zum Duell. Im Zweikampf muss Turiddu sein Leben lassen.

In Leoncavallos I Pagliacci muss Canio, der Leiter einer reisenden Komödiantengruppe, erfahren, dass seine Frau Nedda einen Geliebten hat. Während der Vorstellung einer lustigen Posse eskaliert Canios Eifersucht. Auf offener Bühne ersticht er seine Frau und deren Liebhaber.

Dauer: 3 Stunden und 10 Minuten

AUSGEBUCHT: NTM – Fidelio


Mi, 13.12.2017, 19.30 Uhr

Wo: Nationaltheater Mannheim, Opernhaus
Wie viele: 10 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis drei Tage vorher beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und können Ihre Karte dann direkt an der Abendkasse im Nationaltheater abholen.

Fidelio
Ludwig van Beethoven

Beethovens Fidelio entstammt einem blutigen Zeitalter. Eroberungen und Freiheitskämpfe erschütterten Europa. Nach dem Scheitern der Revolution begann ein Zeitalter der Geheimpolizeien und Staatsgefängnisse, von Folter, Verrat und Aufopferung.

Beethoven glühte für die Sache der Aufklärung. Kein Wunder, dass seine einzige Oper Fidelio eine Parabel über den Missbrauch politischer Ideen wurde: Florestan, der grundlos im Gefängnis sitzt, wird vom sadistischen Gouverneur Pizarro dem Hungertod überlassen. Doch seine Frau hat sich als »Fidelio« in den Haushalt eines Gefängniswärters eingeschlichen. Es gelingt ihr, sein Vertrauen zu gewinnen und ins Gefängnis einzudringen, so dass sie schließlich mit vorgehaltener Waffe Pizarros mörderische Pläne verhindern kann.

Eine ideale Vorlage für Regisseur Roger Vontobel, dessen Aida in der Spielzeit 2016/2017 zum Publikumsrenner in Mannheim wurde. Denn Vontobel ist vom utopischen Potenzial der Oper überzeugt: »Wenn wir zuhören, dann wird es eine andere Welt.« – Beethoven hätte zugestimmt.

Dauer: ca. 2 Stunden und 30 Minuten
Die angegebene Dauer ist lediglich ein Richtwert.

AUSGEBUCHT: NTM – Weihnachtskonzert


So, 17.12.2017, 18.30 Uhr

Wo: Nationaltheater Mannheim, Opernhaus
Wie viele: 10 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis drei Tage vorher beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und können Ihre Karte dann direkt an der Abendkasse im Nationaltheater abholen.

Weihnachtskonzert

Musikalische Leitung: Elias Corrinth
Chorleitung: Anke Christine Kober
Erzähler: Albrecht Puhlmann
Mit: Ludovica Bella, Thomas Berau, Marie-Belle Sandis, dem Kinderchor und dem Orchester des Nationaltheaters Mannheim

Generationen von Mannheimern verbinden mit der Musik des Spätromantikers Engelbert Humperdinck märchenhafte Momente im Nationaltheater. Humperdincks schönes, melodramatisches Krippenspiel Bübchens Weihnachtstraum gehört zu den selten gespielten Werken des Künstlers. Gemeinsam mit dem Kinderchor, dem Orchester und Solisten des Opern ensembles erzählt Opernintendant Albrecht Puhlmann beim diesjährigen Weihnachtskonzert die Geschichte des kleinen Bübchens, der auf dem Schoß der Mutter von den Engeln, den drei Königen und dem Jesuskind träumt. Diese hinreißende Weihnachtsgeschichte wird gerahmt von Höhepunkten und Raritäten weihnachtlicher Musik aus aller Welt.

Aktuell leider keine weiteren Angebote …


kupaklein… in dieser Rubrik.
Bitte schauen Sie doch
bei nächster Gelegenheit
nochmal nach neuen
Veranstaltungsangeboten.