Archiv der Kategorie: Workshop

Junges Nationaltheater (MA, verschiedene Stadtteile) – HAPPYLAND

10. - 27. September 2019, ab 12 Uhr (s.u.)

HAPPYLAND

wann/wo:

Di, 10.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, Jugendhaus Hochstätt
Mi, 11.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, Jugendhaus Hochstätt
Do, 12.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, Jugendhaus Hochstätt
Sa, 14.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, Goetheplatz
So, 15.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, Goetheplatz
Mo, 16.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, Goetheplatz
Mi, 18.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, Waldhof Taunusplatz
Do, 19.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, Waldhof Taunusplatz
Fr, 20.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, Waldhof Taunusplatz
Mo, 23.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, ALTER am Alten Messplatz
Di, 24.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, ALTER am Alten Messplatz
Mi, 25.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, ALTER am Alten Messplatz
Do, 26.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, ALTER am Alten Messplatz
Fr, 27.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, ALTER am Alten Messplatz -19.30 HAPPYLAND lädt ein: Abendessen und Democratic Disco
Sa, 28.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, ALTER am Alten Messplatz – 18.30 HAPPYLAND lädt ein: Geburtstagsparty mit Konzerten von Meerkatzenblau u.a.

 

 

1 Di, 10.9. – Do, 12.9. Jugendhaus Hochstätt, Riestenweg 15A
Bahnhof Seckenheim, Regionalverkehr

2 Sa, 14.9. – Mo, 16.9. Innenstadt, NTM Goetheplatz
Haltestelle Nationaltheater, Linien 2, 5, 5A, 7

3 Mi, 18.9. – Fr, 20.9. Waldhof, Taunusplatz, Speckweg 15
Haltestelle Taunusplatz, Linien 53, 55

4 Mo, 23.9. – Sa, 28.9. Neckarstadt, ALTER am Alten Messplatz
Haltestelle Alte Feuerwache, Linien 1, 2, 3, 4, 4A

 

HAPPYLAND

Das Theater geht in die Stadt.

Eine mobile Stadtteilrecherche rund um das Thema »Wer spricht?«

Leichte Sprache

HAPPYLAND ist ein Wohnwagen mit Garten, Lichterkette, Minigolf und Pool.

HAPPYLAND reist durch vier Stadtteile in Mannheim.

HAPPYLAND bleibt immer für drei Tage.

HAPPYLAND hat Platz um sich zu unterhalten.

HAPPYLAND hat Platz für neue Ideen.

HAPPYLAND können alle besuchen.

-> Ausführliche Beschreibung (deutsch, englisch, türkisch)

Kneipp-Verein Speyer e. V.: Tee aus dem Kräutergarten (Speyer)

Samstag, 28. September 2019, 10 Uhr

Wo: Kneipp-Kräutergarten hinter dem Diakonissen-Stiftungskrankenhauses, Spitalgasse

Wie viele: 1 Platz insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Anzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Bitte reservieren Sie Ihre Karten bis 4 Tag vor der Veranstaltung per Mail an info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch unter der Nr. 0621/44 599 550. Bitte geben Sie an, dass Sie einen Kulturpass besitzen.

Tee aus dem Kräutergarten

Der Kräutergarten des Kneipp-Vereins Speyer wurde im Sinne des Pfarrers Sebastian Kneipp als eine der fünf Säulen der Gesundheit angelegt. Den Gartenpfleger*innen ist es wichtig, das Wissen um die vielfältige Wirkung der Kräuter weiter zu geben. Denn: Was Kneipp empfohlen hat und was Großmutter schon wusste, hat auch heute noch (oder wieder) Bestand. Nicht als Ersatz für den Arzt – sondern zur Vorbeugung, zum gesund bleiben, zur Stärkung des Immunsystems und zur Erleichterung oder Verschönerung des Alltags.

In diesem Workshops werden gesundheitsfördernde und vitalisierende Teemischungen vorgestellt

Kneipp-Verein Speyer e. V.: Retterspitz-Heilmittel und ihre Wirkweisen (Speyer)

Donnerstag, 26. September 2019, 19.00 Uhr

Wo: Veranstaltungsraum Mühlturmstraße 16, 67346 Speyer

Wie viele: 2 Plätze insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Anzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Bitte reservieren Sie Ihre Karten bis 4 Tag vor der Veranstaltung per Mail an info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch unter der Nr. 0621/44 599 550. Bitte geben Sie an, dass Sie einen Kulturpass besitzen. 

Retterspitz – Heilmittel und ihre Wirkweisen

Margarete Retterspitz, der Gründerin von Retterspitz, war eineZeitgenossin von Sebastian Kneipp. Bereits am Ende des 19. Jahrhunderts erlangte sie Berühmtheit durch ihr Heilwasser, die Anwendung von Wickeln mit ätherischen Ölen und Heilpflanzenbestandteilen. Lernen Sie Retterspitz in Theorie und Praxis kennen.

Referentin: Sybille Galgenmüller