Citykirche Konkordien (MA) – Friedensmesse trifft Sufi-Musik und tanzende Derwische!


Sa, 17. März 2018, 19 Uhr

wo: Citykirche Konkordien, Mannheim, R2
Wie viele: 10 Karten sind insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett bis Do, 15. März (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und erhalten Ihre Karte an der Abendkasse.

Veranstalter: Evangelische Matthäusgemeinde,  Mannheim Neckarau

Friedensmesse trifft Sufi-Musik und tanzende Derwische!

Der MatthäusChor „Sing around the Church!“ hat sich zusammen mit dem Mannheimer Institut für Integration und interreligiösen Dialog e.V. vorgenommen, die Wiederauflage der „Mannheimer Begegnungen“, ein Projekt, das wir 2009 bereits durchgeführt haben, zu realisieren. Ziel ist die Begegnung von Menschen mit unterschiedlichem kulturellem und religiösem Hintergrund über die Musik. Die Wahl der Friedensthematik ist leider aktueller als je zuvor und gehört für beide Veranstalter zum Wesentlichen.

Mit der Friedensmesse von Karl Jenkins „The armed man“ mit Begleitung des Orchesters La Palatina Nova und der Sufi-Musik von Hosh Neva und tanzenden Derwischen sollen sowohl christliche als auch muslimische Freunde der Musik angesprochen und jeweils dem anderen Kulturraum die dort weitgehend unbekannte Musik vorgestellt werden.

Mit der Konkordienkirche wurde einen zentralen Ort gewählt, der auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar ist. Das Datum, 17.03.18 liegt bewusst in der Passionszeit.

Karl Jenkins, The Armed Man: A Mass for Peace

Ausführende:
MatthäusChor „Sing around the church“
la palatina nova (Mitglieder der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz)
Leitung: Dr. Corinna Schreieck
Sufi Ensemble Hosh Neva und tanzende Derwische
Schirmherrschaft: OB Dr. Peter Kurz