DAI Heidelberg – Detlev Bork & Oscar Herrero: Two Sides of the Spanish Guitar


Samstag, 2o. Oktober 2o18, 2o:oo Uhr

Wo: Deutsch-Amerikanisches Institut, Sofienstr. 12, 69115 Heidelberg

Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis zum 17. Oktober beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und werden dann auf die Gästeliste gesetzt.

Klassik und Flamenco aus Spanien
Zwei Meister der spanischen Gitarre an einem Abend gemeinsam im Konzert, solo und im Duo.

Seit ihrem überragenden Erfolg im Rundfunkfestival des ORF in Wien verbindet die beiden Virtuosen Detlev Bork und Osca Herrero eine tiefe Freundschaft. Gemeinsam leuchten sie unterschiedliche Facetten der spanischen Gitarrenmusik aus, wobei sich Bork mit den versteckten Flamencowurzeln in der spanischen Klassik des 19. und 20. Jahrhunderts befasst und Herrero seine neuesten Flamencokompositionen präsentiert. Zum Abschluss spielen sie verschiedene Duos aus beiden Genres.

Detlev Bork wurde unter anderem mit dem “Best Classical Musician Award” ausgezeichnet. Oscar Herrero gewann den ersten Preis beim Bordón Minero (Festival de La Union) und den nationalen Flamencogitarrenpreis in Jerez de la Frontera, Cádiz.