DAI Heidelberg – Herzensangelegenheiten


Sonntag, 28. Oktober 2o18, 17:oo Uhr

Wo: Deutsch-Amerikanisches Institut, Sofienstr. 12, 69115 Heidelberg

Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis zum 24. Oktober beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und werden dann auf die Gästeliste gesetzt.

Medizingeschichte so spannend wie ein Krimi
mit: Andreas Lebert, Bruno & Elke Reichart

Am 16. Mai 1997 wird Ursula Lebert, Mutter von Andreas und Stephan Lebert, ein fremdes Herz transplantiert. Der Mann, der diese Operation ausführt, ist der Herzchirurg Bruno Reichart.

Der berühmte Transplantationsmediziner übernimmt in Südafrika die Nachfolge von Christiaan Barnard und sorgt in den schwierigen Zeiten des Apartheid-Regimes für bahnbrechende Fortschritte in der Herzchirurgie. Bis heute kämpft Reichart mit Leidenschaft um neue, innovative Methoden in der Transplantationsmedizin.

Im Gespräch des Journalisten Andreas Lebert mit dem Herzchirurg Bruno Reichart und dessen Frau Elke Reichart wird die Geschichte der Transplantationsmedizin mit einem sehr persönlichen Schicksal verwebt – dem Kampf zweier Söhne um das Leben ihrer Mutter.