DAI Heidelberg – Max Shtein -wie aus Erfindungen – Ideen – erfolgreiche und nützliche Massenprodukte – Innovationen – entstehen können

Fr, 22. November 2019, 20:00 Uhr

Wo: Deutsch-Amerikanisches Institut, Sofienstr. 12, 69115 Heidelberg

Wie viele: 5 Karten sind insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und werden dann auf die Gästeliste gesetzt.

 

Max Shtein

© University of Michigan – Staff Photographer
  • Toward The Grand Unified Theory of Innovation
  • Idee versus Innovation
  • Geist Heidelberg, Vortrag

„Alle großen Ideen klingen ein bisschen nach Wahnsinn“, so Max Shtein im brandeins-Interview 2019.

In seinem Buch Scalable Innovation – A Guide for Inventors, Entrepreneurs, and IP Professionals (2013) geht er der Frage nach, wie aus Erfindungen – Ideen – erfolgreiche und nützliche Massenprodukte – Innovationen – entstehen können.

Denn laut Shtein kann man erst dann von einer Innovation sprechen, wenn eine Neuentdeckung für sehr viele Menschen immer und überall funktioniert. Werkzeug, Quelle, Distribution, Nutzlast und Steuerung müssen dafür als komplettes System zusammenspielen. Ob eine Innovation Erfolg haben wird, erkenne man übrigens nicht am Produkt, entscheidend sei die Geschichte hinter der Idee.

Max Shtein ist Chemie-Ingenieur und Materialforscher an der University of Michigan.

Sprache: Englisch