DAI Heidelberg – Donna Leon, Ein Sohn ist uns gegeben

Mo, 3. Juni 2019, 20:00 Uhr

Wo:  Aula der Alten Universität

Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis zum 29. Mai beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und werden dann auf die Gästeliste gesetzt.

 

Donna Leon

Foto: Jannes Rupf
  • Ein Sohn ist uns gegeben
  • Literatur
  • Aula der Alten Universität

Gonzalo Rodríguez de Tejeda – ursprünglich aus Spanien stammend – hat im Kunsthandel ein Vermögen gemacht. Nun verbringt er seinen Lebensabend in Venedig. Was kommt dann? Soll die rigide Familie, die mit seinem freizügigen Lebenswandel noch nie einverstanden war, seine Schätze erben? Oder wer ist der Auserwählte? Brunettis Schwiegervater fürchtet, seinem Freund Gonzalo könne Übles zustoßen. Der Commissario soll helfen – und verläuft sich beinahe in den Abgründen des menschlichen Herzens.

Donna Leon, geboren 1942 in New Jersey, arbeitete als Reiseleiterin in Rom und als Werbetexterin in London sowie als Lehrerin an amerikanischen Schulen in der Schweiz, im Iran, in China und Saudi-Arabien. Die ›Brunetti‹-Romane machten sie weltberühmt. Donna Leon lebt heute in der Schweiz und in Venedig.

Sprachen: Englisch/Deutsch

Lesung deutscher Passagen: Annett Renneberg

rplanmäßiger Professor in Oldenburg und Siegen.

Im Anschluss: Abschlusspodium mit Wilhelm Reichart und Reiner Manstetten

In der Reihe Ökonomie als Lebenssinn?