Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz (LU) – DIE FÜLLE DES WOHLKLANGS

So,15. März 2020, 17:00 Uhr

Wo:Melanchthonkirche, Ludwigshafen, Maxstraße 38
Wie viele: 10 Karten

Sie reservieren ab 2 Wochen vor dem jeweiligen Konzert beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und können Ihre Karte dann im Kulturparkett Laden in Mannheim (S3, 12)  abholen.

Die Eintrittskarten der Staatsphilharmonie beinhalten ein VRN-Kombiticket!
D.h. sie berechtigen am Veranstaltungstag bis zum darauf folgenden Tag 3:00 Uhr zur Fahrt mit allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (DB: RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) im VRN.

Falls Sie in Heidelberg, Speyer oder Schwetzingen wohnen, kann Ihnen das Ticket zugeschickt werden. Geben Sie bitte bei der Reservierung Ihre Adresse an.

Bei großer Nachfrage können die Tickets verlost werden.

 

MITWIRKENDE

Yi-Qiong Pan, Violine
Stefan Berrang, Horn
Kai Adomeit, Klavier
Chiarina Quartett

PROGRAMM

Johannes Brahms, Trio für Violine, Horn und Klavier Es-Dur, op. 40
Ernest Chausson, Konzert für Violine, Klavier  und Streichquartett D-Dur, op. 21

Konzerteinführung, Kaffee und selbstgebackener Kuchen ab 16.00 Uhr

Zwei der schönsten Kammermusikwerke in einem Konzert. Das überirdisch schöne Trio für Violine, Horn und Klavier von Johannes Brahms trifft auf eine echte Rarität: Chaussons schwelgerisches, klanglich fast schon überbordendes Konzert op. 21.
Ein Muss für Fans der Musik des fin du siècle.