Deutsche Staatsphilharmonie RLP – 1. Mannheimer Meisterkonzert


So, 29. Oktober 2017, 19:30 Uhr

Wo: Mannheim, Rosengarten, Musensaal
Wie viele:
10 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis drei Tage vorher beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch (0621 44 59 95 50) und können Ihre Karte dann an der Abendkasse abholen.

Deutsche Staatsphilharmonie RLP – 1. Mannheimer Meisterkonzert

Mitwirkende

  • Joseph Bastian Dirigent
  • Albrecht Mayer Oboe

Programm

  • Olivier Messiaen Les Offrandes oubliées. Méditation symphonique pour Orchestre
  • Wolfgang Amadeus Mozart Andante für Oboe und Orchester C-Dur, KV 315 (arr. A. Mayer)
  • Maurice Ravel Le Tombeau de Couperin (arr. A. Mayer)
  • Felix Mendelssohn Bartholdy Sinfonie Nr. 5 D-Dur, op. 107 „Reformation“

Beschreibung

Bedeutsamer und herausragender könnte der Saisonauftakt der Mannheimer Meisterkonzerte kaum sein! Das erste Sinfoniekonzert der Konzertreihe eröffnet Oboist Albrecht Mayer, Artist in Residence der Staatsphilharmonie, und präsentiert sich gleichzeitig auch als raffinierter Arrangeur. Wo zu Beginn des Konzertabend mit der Programmauswahl von Mozart und Ravel die virtuosen, solistischen Töne von Albrecht Mayer im Vordergrund stehen, so wird die zweite Konzerthälfte musikalisch durch Mendelssohns beeindruckend klangstarke Reformationssinfonie abgerundet.