Deutsche Staatsphilharmonie RLP – 4. Mannheimer Meisterkonzert


11. März 2017, 19:30 Uhr

Wo: Mannheim, Rosengarten, Musensaal
Wie viele:
10 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis drei Tage vorher beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch (0621 44 59 95 50) und können Ihre Karte dann an der Abendkasse abholen.

DEUTSCHE STAATSPHILHARMONIE – 4. MANNHEIMER MEISTERKONZERT

Karl-Heinz Steffens, Dirigent
Katharina Ruckgaber, Sopran

Programm:
Aribert Reimann, Hölderlin-Fragmente für Sopran und Orchester
Gustav Mahler, Sinfonie Nr. 5 cis-Moll

Aribert Reimanns Kompositionen schöpfen aus einem einzigartigen Schatz an Farb- und Ausdrucksmöglichkeiten der menschlichen Stimme sowie aus einer tiefen Verbundenheit zur Poesie. Seine „Hölderlin- Fragmente“ sind beredtes Zeugnis dieser Fähigkeiten. Natürlich ist auch Mahlers Schaffen in dieser Hinsicht einzigartig. Es war sein erklärtes Ziel, die ganze Welt in Musik zu übersetzen, was ihm im Falle der fünften Sinfonie mit einem ungewöhnlich breiten Ausdrucksspektrum gelang, das von Wut, Schmerz und Verzweiflung bis zu jubelndem Überschwang und euphorisierender Spielfreude reicht.