Deutsche Staatsphilharmonie RLP – 5. Mannheimer Meisterkonzert


Fr, 09. Juni 2017, 19:30 Uhr

Wo: Mannheim, Rosengarten, Musensaal
Wie viele:
10 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis drei Tage vorher beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch (0621 44 59 95 50) und können Ihre Karte dann an der Abendkasse abholen.

5. Mannheimer Meisterkonzert

Mitwirkende
Domingo Hindoyan Dirigent
Jennifer Johnston Alt

Programm
Johannes Brahms Schicksalslied für Chor und Orchester, op. 54
Johannes Brahms Rhapsodie aus der Harzreise im Winter für Alt-Solo, Männerchor und Orchester, op. 53
Johannes Brahms Sinfonie Nr. 4 e-Moll, op. 98

Beschreibung
Johannes Brahms, der von sich selbst behauptet haben soll, dass er „innerlich nie lache“, sprach höchst ungern über das, was ihn bewegte. Einen spannenden Einblick in seine Gefühlswelt offenbart er uns jedoch mit dem Programm des 5. Mannheimer Meisterkonzerts – dem traditionellen Chorkonzert: Mit der fabelhaften Jennifer Johnston als Solistin in Brahms’ zu Herzen gehender „Alt-Rhapsodie“ und dem um das Ensemble Vocapella Limburg erweiterten Beethovenchor Ludwigshafen setzt das Konzert einen festlichen und bewegenden Schlussakkord in der Reihe der Mannheimer Meisterkonzerte.