Eintanzhaus (MA)- Resurrection Compagnie Didier Théron

Sa. 30. Nov. 2019 20 Uhr

Wo: EinTanzHaus Trinitatiskirche, G 4, 4, 68159 Mannheim
Wie viele: 4 Karten insgesamt  verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Tickets müssen spätestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden.

Das Theater behält sich vor bei verspäteter Abholung die Tickets anderweitig zu vergeben.

Sie reservieren bis einen Tag vor der Veranstaltung beim kasse@eintanzhaus.de

oder

buero@eintanzhaus.de oder telefonisch unter 0621-17290223.

 

Sat 30 Nov  2019

Tanz Resurrection Compagnie Didier Théron

20:00 UHR
Einlass 19:30 UHR

1918 ging der Erste Weltkrieg zuende. Resurrection entwickelt eine politische Dimension im Bezug auf das Erinnern und auf Fragen zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Recherche des französisches Choreografen Didier Théron über die conditio humana, verbindet auch die Geografie und die Geschichte der Städte Mannheim, Warschau und Montpellier, in denen das Stück entstand.


Der Choreograf Didier Théron perfektionierte seinen Tanz bei Merce Cunningham und Trisha Brown, aber auch in Japan beim Meister Zen Harada Tangen. 2017 bei der Tanzbiennale und 2018 bei der Französischen Woche im Unterwegstheater waren Produktionen von ihm in Heidelberg zu sehen.


Choreografie und künstlerischer Leiter Didier Théron Künstlerische Beratung Michèle Murray, Thomas Guggi Musik François Richomme Mit Stanislaw Bulder, Artur Grabarczyk, Jee Hyun Hong, Camille Lericolais


Eine Veranstaltung von EinTanzHaus in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Mannheim, der Stadt Montpellier, dem Montpellier-Haus Heidelberg, Direction régionale des affaires culturelles Occitanie, den Deutsch-okzitanischen Festwochen, dem Département de l’Hérault und Zawirowania Dance Theater Warsaw.