Erzählstunde mit Live-Illustrationen mit Mehrdad Zaeri


Do, 18. Oktober 2018, 18:30 - 21:00 Uhr

Wo: Sozialdienst katholischer Frauen e.V., B5, 20, 68159 Mannheim
Eintritt frei
Barrierefreier Zugang zum Veranstaltungsort
Barrierefreie Toiletten am Veranstaltungsort

Ansprechpartner:
Birgit Dittmer
Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Telefon: 06211208010
E-Mail: birgit.dittmer@skf-mannheim.de

Erzählstunde mit Live-Illustrationen mit Mehrdad Zaeri

Als Illustrator und Erzählkünstler erzählt Mehrdad Zaeri ganz in persischer Tradition Geschichten, die wahr oder erfunden sind. Aus einem undefinierbaren Gewirr aus Linien und Flecken, das der Künstler mit geschlossenen Augen auf Papier wirft, entsteht auf Zuruf des Publikums nach und nach eine scheinbar vollkommene Bildergeschichte. Die Geschichten erzählen vom Leben mit all seinen Facetten, und trotz der Leichtigkeit und des Humors, der überall mitschwingt, ist die warme Melancholie allzeit zu spüren. Auch seine eigene Lebensgeschichte wird von Mehrdad Zaeri, der 1985 mit seiner Familie aus dem Iran nach Deutschland geflüchtet ist, erzählt. Wie wurde er aufgenommen in Mannheim? Wie fühlte er sich als Kind und wie fühlt er sich heute? Welche Rolle spielten Bilder in seinem Leben und wie hat ihm das Zeichnen geholfen das Erlebte zu verarbeiten? Zuletzt beantwortet der Künstler auch immer ernste Fragen zu Krieg und Frieden, Glaube, Heimat, Politik, Terrorismus oder Demokratie.