europa_morgen_land – Emilia Smechowski (Lesung)


Sonntag, 03. FEBRUAR 2019, 17 UHR

Wo: Hausboot im Kulturzentrum, dasHaus, Bahnhofstraße 30, Ludwigshafen
Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.
Kartenwünsche bis 3 Tage vor Veranstaltungbeginn beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550)

Emilia Smechowski

» Wir Strebermigranten. Ein besseres Wort fällt
mir nicht ein für das, was wir waren. Wir hatten
uns hochgekämpft. Meine Mutter war in einem
polnischen Dorf aufgewachsen, die Erste in ihrer
Familie, die Abitur machte, mein Vater hatte
sein halbes Leben lang nur ein Ziel gehabt:
abhauen in den Westen. Sie schafften es. Und
zusammen stiegen wir auf in diesem neuen
Land. Meine Eltern arbeiteten als Ärzte, wir
bauten ein Haus, mit Garten. Wir fuhren erst
einen Mazda, dann einen BMW und einen
Chrysler, später nur noch Limousinen von Audi.
Wir Kinder lernten Latein und Altgriechisch,
Klavier und Ballett. Eine Assimilation im Zeitraffer.
Wir sind die Wirklichkeit gewordene
Phantasie eines rechtskonservativen Politikers,
demzufolge Einwanderer sich der neuen Gesellschaft
anpassen müssen, die ihrerseits aber
bleibt wie zuvor. «

Emilia Smechowski, 1983 in Polen geboren, floh
mit ihrer Familie 1988 nach Westberlin. Sie studierte
Operngesang und Romanistik in Berlin und
Rom, war Redakteurin in der tageszeitung und
arbeitet heute als freie Autorin und Reporterin,
u.a. für GEO, Süddeutsche Zeitung und Die Zeit.
Ihr Essay über die unsichtbaren Polen wurde mit
dem deutschen Reporterpreis, dem KonradDuden-Journalistenpreis
und dem DeutschPolnischen
Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis
ausgezeichnet.

Moderation: Gisela Kerntke

https://europamorgenland.de/wp-content/uploads/2018/10/eFlyer_EML2018-19-2.pdf

Veranstalter:
Kulturamt Mannheim, Kulturbüro Ludwigshafen und
Stadtbücherei Frankenthal in Kooperation mit den
Vereinen Kultur Rhein-Neckar e.V. und KulturQuer
QuerKultur Rhein-Neckar e.V