Gruppenbesuch zur BUGA 75 Ausstellung – Eine Bilanz- im Marchivum(MA)

Di. 16. Juli 2019 16 Uhr Start im Kulturparkettbüro in S 3, 12

Am Dienstag, den 16. Juli 2019 besuchen wir gemeinsam die Ausstellung

BUGA 75

16 Uhr Start im Kulturparkettbüro in S 3, 12

anschließend besuchen wir die Diskussion BUGA 75 -Eine Bilanz-

DI, 16.7., 18 Uhr | MARCHIVUM, Friedrich-Walter-Saal (6. OG) Zeitzeugengespräch | Der Fernmeldeturm, das Collini-Center oder der Ausbau der Planken zur Fußgängerzone sind allesamt Stadtentwicklungsmaßnahmen, welche durch die Bundesgartenschau 1975 angestoßen wurden und Mannheims Stadtbild bis heute prägen. Welchen Herausforderungen mussten sich die Stadtplaner damals stellen? Und wie liefen die Planungsprozesse ab? Wichtige Entscheidungsträger von früher tauschen sich dazu mit Gerhard Mandel aus.

 

Mit Roland Hartung (ehemaliger Stadtrat), Werner Kaltenborn (Architekt), Horst-Dieter Schiele (ehemaliger Chefredakteur Mannheimer Morgen) |

Moderation: Gerhard Mandel (ehemaliger Redaktionsleiter SWR)