JNTM (MA) – Imaginale 18: Plein de (petits) rien, ab 2 Jahren


Mi, 24.01.2018, 16.00 Uhr

Wo: Nationaltheater Mannheim, Studio Alte Feuerwache
Wie viele: 10 Karten pro Veranstaltung über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren direkt beim JUNGESNATIONALTHEATER MANNHEIM unter Tel. 0621 1680-302 (Herr Pranschke) oder per E-Mail an  gerd.pranschke@mannheim.de und können Ihre Karte dann im Theater abholen. Die Kartenvergabe ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich, sonst ist der Vorstellungsbesuch nicht möglich.

Imaginale 18: Plein de (petits) rien (FR)

Cie. Lili Désastres, ohne Sprache, AB 2 JAHREN

Kleinigkeiten, die »kleinen Nichtse«, stehen im Mittelpunkt von »Plein de (petits) rien«. Ein Blatt im Wind bedeutet etwas – Natürlich! Mehr als einen Kreis braucht es nicht, um die ganze Welt zu beschreiben. Schau nur hin, du wirst so viel entdecken! Du bist eingeladen, auf eine Reise durch fast nichts zu gehen, und gib acht – am Ende kommst du zum Hauch des Lebens, der den Menschen beseelt.

Die Inszenierung lädt ein zum Abschweifen, Betrachten und Meditieren. Ohne nach einem bestimmten roten Faden zu suchen, denn es gibt zehntausend Garnspulen – für jeden Zuschauer eine eigene.

Francesca Sorgato gehört mit ihrer Kompanie zu den herausragenden europäischen Theatern, die für die Allerkleinsten inszenieren. Sie spielt auf eine ganz einfache Weise mit alltäglichen Gesten, mit Material und Gerät, mit Tönen und Melodien, die jedem kleinen Kind bekannt sind. So schafft sie unversehens lustige, zärtliche, aber auch aufregende theatrale Situationen.

Dauer: 40 Minuten, keine Pause
Die angegebene Dauer ist lediglich ein Richtwert.