Kaazwoo (MA) – Floreciendo (Latin Jazz)


Sa, 27. Januar 2018, 20 Uhr

wo: Jazz-Cafe-Bar KAZZWOO, K2,23 (gegenüber K3), 68159 Mannheim-Quadrate

Eintritt frei (Hutspende willkommen)

Floreciendo

Latin Jazz

2015 startete das Projekt „Floreciendo“ in Mannheim. Die Musik, eine Melange aus Flamenco und Jazz besticht durch einen charismatischen Sound. Die Gitarre gibt hierbei überwiegend die traditionellen Harmonien und den Rhythmus des Flamenco vor, während das Saxophon moderne melodische Elemente des Jazz dazu zaubert. Daneben improvisieren die beiden Vollblutmusiker aber auch Jazz Standards; Einflüsse aus Compas, Swing und Latin Grooves sind unüberhörbar…

Parijat Moumon – Gitarre
Der in Barisal (Bengladesch) geborene Parijat Moumon entstammt einer Musikerfamilie. Bereits in seiner frühen Jugend entdeckte er die Musik des Flamenco für sich. Dies sollte ihn nicht mehr loslassen. So landete er schliesslich am Konservatorium in Rotterdam, wo er u.a. bei dem Flamenco-Virtuosen Paco Peña studierte. Neben dem Flamenco gesellte sich im Laufe der Jahre jede Menge Jazz hinzu.

Rosa A. Gómez – Saxophon
Die aus der Hauptstadt Spaniens stammende Rosa A. Gómez studierte zunächst klassisches Piano am Conservatorio de Música Teresa Berganza. Nachdem sie zunehmend vom Saxophon angetan war, entschloss sie sich, an der Escuela de música creativa in Madrid Jazz Saxophon zu studieren.

Ihre zweite Passion, der andalusische Flamenco sollte sie in den Jazz hinein begleiten.

https://www.kazzwoo.com