Karlstorbahnhof (HD) – René Marik: Carambolage

Fr 24.01.20 / 20:00 Uhr

Wo: Karlstorbahnhof (TiKK), Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg

Wie viele: jeweils 4 Karten insgesamt  über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis zum 18.01.2020  direkt beim Karlstorbahnhof per Mail unter
info@karlstorbahnhof.de.
Bitte nur in Ausnahmefällen telefonisch reservieren (06221/978911).

Fr 24.01.20 / 20.00 Uhr / Saal

René Marik: Carambolage

René Marik, geboren 1970, ist Komiker, Gitarrist, Sänger, Schauspieler und diplomierter Puppenspieler. Anfang der Nullerjahre gelang ihm der Durchbruch mit seiner Puppenshow in der ein Maulwurf mit Sprachfehler, ein blasierter Frosch und ein drolliger Eisbär die Hauptrollen spielen. Seitdem lässt er im großen Stil die Puppen tanzen. Der Autor lebt in Berlin.
Die Lesung aus seinem Roman untermal er mit schrägen Coverversionen bekannter Songs, begleitet wird er dabei vom Kontrabassisten Bodo Goldbeck.

„Wie einmal ein Bagger auf mich fiel“ ist die tragikomische, äußerst unterhaltsame
Geschichte eines Jungens aus der Provinz, der ins Leben aufbricht. Der junge Held
ist niemand anderes als der bekannte Puppenspieler und Autor René Marik, durch
dessen kindliche Augen betrachtet die Erwachsenenwelt zum Irrewerden öde und
verlogen scheint. Doch schöne Mädchen, Martini und die Neue Deutsche Welle
verheißen Rettung vor dem sicheren Tod durch Langeweile und Spießertum – und
wo kann man sich schon freier fühlen als auf einem frisierten Mofa auf einer
Landstraße?