Karlstorbahnhof – Prêt à écouter 2017: Dinner


Dienstag, 5. Dezember 2017, 21:00 Uhr

Wo: Karlstorbahnhof Heidelberg, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg

Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) bis drei Tage vorher und werden dann auf die Gästeliste gesetzt.

Über die Veranstaltung:
Dinner ist der dänische Produzent und Sänger Anders Rhedin. Nachdem er bereits mehrere EPs veröffentlicht hat und letztes Jahr sein Debütalbum „Psychic Lovers“ präsentierte, folgt nun sein zweites Album „New Work“, das am 8. September via Captured Tracks erscheint. Die meisten Songs seines Debütalbums nahm Dinner in Kopenhagen und Berlin auf, meist in Zusammenarbeit mit europäischen Musikern. „New Work“ soll hingegen etwas weniger europäisch werden und orientiert sich mehr an amerikanischen Songs. Auf dem neuen Album finden sich zum Beispiel Gastauftritte von Andy White (Tonstartssbandht), Charlie Hilton (Blouse), Rori McCarthy (Infinite Bisous, Connan Moccasin), Staz Lindes (Paranoyds), und ein Duett mit Sean Nicholas Savage. Mike Sniper, Label Manager von Capured Tracks, beschreibt Dinners neues Album übrigens folgendermaßen: “Julian Cope, 60’s Baroque Pop, early 70’s Canterbury Sound, Japan, Ryuichi Sakamato, ‘Raspberry Beret’-era Prince… Need to listen a few more times before anything concrete comes!”
Im November kommt Dinner endlich mit seinem neuen Album im Gepäck nach Deutschland!

Präsentiert von Spex – Magazin für Popkultur und Soundkartell.

Link zur Veranstaltung:http://www.karlstorbahnhof.de/content/gesamtprogramm/12_2017/dinner_051217/?c=Konzerte&l=Saal