Karlstorkino (HD) Ink of Yam /Jüdisch-Muslimische Kulturtage/ Der aktuelle Film

Mi 17.07.2019 um 19:30 Uhr und Mi 24.07.2019 um 21:30 Uhr

 

Ink of Yam
Deutschland 2017 | Regie: Tom Fröhlich | 75 min. | Dokfilm | hebr./arab./engl. Original mit deutschen Untertiteln | FSK: 6.
Poko und Daniel sind zwei russisch stämmige Einwanderer, die mitten in Jerusalem ein Tattoo-Studio betreiben, eines der ältesten und offen für alle. Nicht nur der Standort dabei ist ungewöhnlich, es ist auch die Persönlichkeit der beiden, die zugleich Psychologen und Künstler sind und sein müssen. Es explodiert eine Bombe und kurz darauf rasseln die Nadeln wieder. Derweil erzählen die Kunden ihre Geschichten, die Bekenntnissen gleichen, während bald ein Davidstern oder eine Madonna einen Körperteil schmücken wird. Einer der thematisch wohl originellsten Dokumentarfilme der letzten Zeit.

Im Rahmen der 2. Jüdisch-Muslimischen Kulturtage Heidelberg (07.07. – 28.07.2019)

Das Kulturparkett hat jeweils 10 Tickets

Reservierungsanfragen richten Sie bitte bis 3 Tage vor der Vorstellung ans Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550 oder in den Sprechstunden). Nach Bestätigung können Sie mit ihrem Kulturpass eine Eintrittskarte direkt an der Abendkasse abholen.