Konkordienkirche (Ma) – GLORIA! – Französische Weihnachtsmusik


So. 03.12.2017, 17 Uhr

wo: Citykirche Konkordien, Mannheim, R2
Wie viele: 10 Karten sind insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.
Wenn noch mehr als 3 Karten da sind, können Karten aus dem Bestand ab einem Tag vorher (hier: Freitag) auch an eine Begleitperson gegeben werden!

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und können Ihre Karte dann im Kulturparkett Laden in Mannheim (S3, 12) abholen.

 

Gloria! – Französische Weihnachtsmusik

Stimmungsvolles Konzert am 1. Advent mit der Melanchthonkantorei und der Kammerphilharmonie Mannheim

Melanchthon-Weihnachtskonzert 2017GLORIA – Französische Weihnachtsmusik. Unter diesem Titel präsentiert die Melanchthonkantorei am 1. Advent sinfonische französische Weihnachtsmusik.
Es erklingt das berühmte „Gloria“ von Francis Poulenc, komponiert 1959 für Sopran, großes Orchester und Chor. Liudmila Slepneva, bekannt vom Nationaltheater Mannheim, singt die Solopartie.
Das Konzert für Orgel, Streicher und Pauken, ebenfalls von Poulenc, hat es zu großer Beliebtheit gebracht durch seine charmanten Melodien mit einem gewissen Hang zur Vulgarität. Elke Völker (Orgel) und Stefan Rupp (Solo-Pauker am NTM) werden das Werk interpretieren.
Schließlich darf ein Medley mit populären französischen Weihnachtsliedern (Noels) nicht fehlen, u.a. „Hört der Engel helle Lieder“, in französischer Sprache gesungen. Es wurde im Auftrag der Melanchthonkantorei für Solosopran, Chor, großes Blasorchester, Pauken und Harfe arrangiert von Andreas Luca Beraldo, einem Absolventen der Musikhochschule Mannheim.

Ein Abend voll stimmungsvoller, französisch-inspirierter Weihnachtsmusik mit der Melanchthonkantorei und der Kammerphilharmonie Mannheim, Leitung: Christiane Brasse-Nothdurft