Kulturpass

sofunktionierts

Was ist der Kulturpass?

Das kulturelle Angebot in der Rhein-Neckar Region ist vielfältig und weitreichend. Viele Bürgerinnen und Bürger sind aber von der Teilhabe am kulturellen Leben der Stadt ausgeschlossen, weil sie über ein geringes oder gar kein Einkommen verfügen. Mit dem Kulturpass können auch Menschen mit geringem Einkommen Kultur erleben. Denn der Geldbeutel darf nicht über die Teilhabe am kulturellen Leben  entscheiden!

Unbürokratischer Zugang

Das Kulturparkett wirbt bei den Kultureinrichtungen in der Rhein-Neckar-Region um Karten, die kostenlos zur Verfügung gestellt oder durch Spenden finanziert werden. Auf dieser Webseite Kulturparkett wird das Angebot bekanntgegeben. In Zusammenarbeit mit sozialen Einrichtungen werden einkommensschwache Bürgerinnen und Bürger angesprochen und auf das Angebot aufmerksam gemacht. Dort erhalten sie den Kulturpass, mit dem sie sich telefonisch direkt beim jeweiligen Veranstalter oder über unsere Webseite eine Karte für die gewünschte Veranstaltung reservieren und sie dann an der Abendkasse abholen können − ohne Vorlage eines Gehaltsnachweises, ohne Stigmatisierung. Mit dem Kulturpass können alle im Veranstaltungskalender angebotenen Kulturveranstaltungen in der Rhein-Neckar-Region besucht werden.

Wer bekommt den Kulturpass?

Der Pass gilt 12 Monate in Verbindung mit einem gültigen Lichtbild und ist nicht übertragbar. Danach muss die Einkommenssituation neu geprüft werden.

Der Kulturpass …

in Mannheim

in Heidelberg

in Schwetzingen

in Ludwigshafen

(in der Reihenfolge ihres Erscheinens)