Kulturtage Waldhof – Dr. Markus Weber „Iwwerleje se mol“


Sa, 23. September 2017, 19:30 Uhr

Wo: Kulturtage Waldhof, Speckweg 6, Mannheim (Franziskussaal)
Wie viele: 10 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) bis 18. September und können Ihre Karte dann direkt an der Abendkasse abholen.

Reservierungen ab: jeweils (frühestens) ein Monat vor der Veranstaltung.

Wie sein erstes Programm „Hiwwe un Driwwe“ ist sein neues Programm „ Iwwerleije se mol“ eine weitere kabarettistische Heimatkunde für Eingeborene und Roigeplaggde.

Mit Geschichtlichem, Linguistischem, Literarischem, Wahrem und Übertriebenem zeigt der Kurpfälzer, in welch bedeutender Gegend wir zu Hause sind, und zwar Hiwwe wie Driwwe.
Er gibt Einblicke in die noch nicht geschriebene Grammatik unserer Sproch, in die Pfälzer Lautverschiebung, die unsere Sproch deutlich von der deutschen Hochsprache unterscheidet, und in die besondere Art zu konjugieren und zu deklinieren. Außerdem erklärt er die hyperkorrekten und halbkorrekten Formen, die beim Rückübersetzen in die Hochsprache entstehen. Ein köstliches Sprachvergnügen! Dr. Weber beleuchtet die Pfälzer Revoluzzerseele und die globale Achse der Demokratie. Anhand der antiken Temperamentenlehre erklärt er die Charaktere der Pfälzer, beleuchtet ihre Krankheiten und erläutert ihr legendäres Verhältnis zum Alkohol. Eben Heimatkunde der besonderen Art. Und hinterher weiß jeder, was die Bibs von der Kränk unterscheidet, und welche Pfälzer Organe in keinem Anatomielehrbuch zu finden sind.