Lesung: H.M. van der Brink Was wir gewinnen, was wir verlieren


Schwetzingen: Stadtbibliothek, Kronenstraße, 16. Mai 2018, 19:30 Uhr

Unser Partner  Buchhandlung Kieser in Schwetzingen  stellt wieder Karten zu einer Lesung zur Verfügung

Karten: 5 Karten

Inhalt

Was wir gewinnen, was wir verlieren. H.M. van den Brink erzählt eine Geschichte vom Wandel der Zeit

Kollege Karl ist ein mustergültiger Eichbeamter: Zuverlässigkeit, Prinzipientreue und unverrückbare Maßstäbe sind seine berufliche Richtschnur. Sein Privatleben ist immer ein Geheimnis geblieben. Und ausgerechnet zu seiner Verabschiedung in den Ruhestand taucht er nicht auf… Der Erzähler, der die Abschiedsrede schreibt, und sein Kollege Karl haben Gaszähler, Thermometer und die Waagen der Einzelhändler justiert – bis die elektronische Waage Einzug hielt. Bis der Supermarkt an die Stelle des Tante-Emma-Ladens trat. Einer aber versuchte dem Wandel bis zuletzt Widerstand zu leisten: Kollege Karl. Eine Geschichte vom Wandel der Zeiten, nicht nur in den Niederlanden – literarisch meisterhaft und glasklar erzählt

Anmeldung

Die Anmeldung/ Reservierung erfolgt per Email an info@kulturparkett-rhein-neckar.de.   oder telefonisch unter +49 (0) 621 44 59 95 50 oder in der Sprechstunde am Dienstags von 17-19 Uhr, in den neuen Räumen des Schwetzinger Büros in der Hebelstraße 6 (AWO)

Die Karten sind dann an der Abendkasse für Sie hinterlegt.

Programm:

http://www.buchhandlung-kieser.de/