Literarischer Sonntag in Freinsheim


10. Mai 2015 · 14:00 - 17:00 Uhr

Wo: Retzer Anwesen Freinsheim
Ein literarisches Fest mit freiem Eintritt!

Auf der Literaturbühne im Park trifft Hasan Özdemir den Autor Michael Bauer, Anja Kleinhans freut sich auf den Besuch von Natascha Huber vom Literarischen Verein der Pfalz. Die Impro-Theatergruppe „Wer, wenn nicht 4“ ist mit „Geschichten aus dem B(a)uch“ dabei, Wilfried Trierweilers setzt musikalische Akzente. Im Kelterhaus erlebt man die Geschichte „Lila und die Erfindung der Welt“ von Annette Pehnt als begehbare Literaturinstallation. Geschaffen wurde sie von den Kindern der Hermann-Sinsheimer-Grundschule und einer Gruppe aus dem Seniorendomizil Haus Nikolas zusammen mit den Künstlern Olga Egorova, Rainer Grönhagen, Oleg Korchagin und Iwona Nadolna. Im Literatur-Café gibt es hausgemachten leckeren Kuchen, Alexander Pizzo serviert Kaffespezialitäten, das Weingut Schick hat feinen Wein im Ausschank und Gaumenschmeichler – süß und sauer – von Bistro Olive versprechen Stärkung. Bei Literaturaktionen kann man selbst kreativ sein und beim Koffermarkt kann man handgefertigte Kleinigkeiten und Köstlichkeiten entdecken. Literarische Schätze gibt es auch beim Bücherflohmarkt zu entdecken.