Mannheimer Philharmoniker – Solistenrecital


Sa. 07. Januar 2017, 19:00 Uhr

Wo: Rosengarten Mannheim
Wie viele: 20 Karten

Sie reservieren bei den Mannheimer Philharmonikern
(Frau Zimmermann: zimmermann@mannheimer-philharmoniker.de) und können Ihre Karte dann an der Abendkasse abholen.

Solistenrecital

Olga Zado, Klavier

Programm
Haydn: Sonata Hob. XVI: 46
Schumann: Fantasie in C-Dur
Prokofjew: Sonate Nr. 6

Beschreibung

Die Ausnahme-Pianistin Olga Zado eröffnet zu Beginn des Jahres das neue Konzertformat der Solistenrecitals mit Klavierwerken von Haydn, Schumann und Prokofjew. Diese neue Konzertreihe im Mannheimer Rosengarten ermöglicht es, die herausragenden Solisten der Orchesterkonzerte hautnah zu erleben.

Olga Zado trat bereits in den vergangenen Spielzeiten als „Young Artist in Residence“ der Mannheimer Philharmoniker in Erscheinung und wurde von Presse und Publikum gleichermaßen begeistert aufgenommen. Ihre umjubelten Darbietungen der Klavierkonzerte von Mozart, Beethoven, Chopin und Brahms führten sie mit den Mannheimer Philharmonikern auch auf Gastspiele nach München, Nürnberg, Karlsruhe, Schaffhausen und Erlangen. Seit ihrem zwölften Lebensjahr konzertiert die junge Künstlerin in prominenten Konzertsälen wie der Philharmonie im Gasteig München, dem Mozarteum Salzburg, dem Berner Kulturcasino und dem Moskauer Kreml.

Erstmals im Stamitzsaal des Rosengartens präsentiert die junge „Zauberin am Klavier“ (Mannheimer Morgen) nun ein Solorecital mit einem spannenden Programm aus unterschiedlichen Meisterwerken der Klavierliteratur. Die Sonate Nr. 46 in As-Dur von Joseph Haydn, um 1767-68 komponiert, übertrifft all ihre Vorgänger an expressivem Reichtum sowie rhythmischer und struktureller Vielfalt. Eine ähnliche Bedeutung hat die 1838 komponierte Fantasie op. 17 in C-Dur von Robert Schumann, die neben den Kreisleriana und den Kinderszenen zu den bekanntesten Klavierwerken des Komponisten zählt. Den Höhepunkt des Abends bildet Sergei Prokofjews Sonate Nr. 6 in A-Dur, die erste seiner insgesamt drei monumentalen Kriegssonaten, die in direktem Bezug zu den Gräueltaten des zweiten Weltkriegs steht.