NTM – Mädchen in Not


31. Mai 2016 · 20:00 Uhr

Wo: Nationaltheater Mannheim, Studio
Wie viele: 8 Karten

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) bis 23. Mai und können Ihre Karte dann direkt an der Abendkasse im Nationaltheater abholen.

Mädchen in Not
von Anne Lepper

Anne Lepper gewann mit ihrem Debütstück Sonst alles ist drinnen 2009 den Münchner Förderpreis für deutschsprachige Dramatik. Es folgten die Stücke Käthe Hermann, Hund wohin gehen wir, Seymour und La Chemise Lacoste, das am Schauspielhaus Düsseldorf uraufgeführt wurde. Ihre Stücke wurden zum Stückemarkt des Berliner Theatertreffens, zu den Mülheimer Theatertagen und zu den Autorentheatertagen ans Deutsche Theater Berlin eingeladen. Die Zeitschrift »Theater heute« wählte sie 2012 zur Nachwuchsdramatikerin des Jahres, 2013 erhielt sie den Dramatikerpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft und ein Stipendium der Contemporary Arts Alliance Berlin.
Das neue Stück entstand während ihrer Hausautorenschaft am Nationaltheater Mannheim in der Spielzeit 2014 / 2015.

Dominic Friedel war von 2012 bis 2015 Hausregisseur
am Nationaltheater Mannheim, wo er u. a. Der Prozess, Die Ehe der Maria Braun/Draußen vor der Tür, Wir sind keine Barbaren! (DE) und die Bürgerbühnenproduktion Hoffnung auf größeres Wohlbehagen (UA) inszenierte. Seine Regiearbeit Seymour von Anne Lepper am Theater Bern wurde zum Schweizer Theatertreffen 2015 eingeladen.