Orchester des Nationaltheaters Mannheim – 4. Akademiekonzert


Montag, 7. Januar und Dienstag, 8. Januar 2019 - 20.00 Uhr

Wo: Mozartsaal, Rosengarten Mannheim, Rosengartenpl. 2, 68161 Mannheim
Wie viele: Montagskonzerte 30 Karten, Dienstagskonzerte 10 Karten. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie bestellen Ihre Karte bis eine Woche vorher telefonisch beim Kartenbüro der Musikalischen Akademie unter 0621 / 26044 (Montag – Freitag 10-14 Uhr, Mittwoch 10-18 Uhr.) Bitte geben Sie bei der Reservierung an, dass Sie Kulturpass-Inhaber sind. Ihre Karte können Sie dann vor Konzertbeginn an der Abendkasse abholen.

Kurzeinführung um 19.15 Uhr im Mozartsaal

4. Akademiekonzert 07.01. & 08.01.2019

Bedřich Smetana: Mein Vaterland ( Vlast)

Ingo Metzmacher, Dirigent

Das hat Seltenheitswert: Smetanas Tondichtung „Mein Vaterland“. Ingo Metzmacher, Spezialist für musikalische Aktualität und schon in der vergangenen Spielzeit als Stargast in Mannheim, weckt den schönen Riesen auf.

„Má Vlast“, hat Bedřich Smetana seinen gigantischen Zyklus symphonischer Dichtungen genannt, und das heißt nicht „Meine Heimat“, sondern „Mein Vaterland“. Smetanas musikalische Postkarten, die die Schönheit Tschechiens und seine Geschichte preisen, wollten als politische Botschaft verstanden werden, als Selbstbekenntnis eines Volks, das jahrhundertelang von fremden Mächten beherrscht worden war und gern eine selbstständige Nation sein wollte.