Pro Arte – MDR Sinfonieorchester


Sa, 13. Mai 2017, 20.00 Uhr

Wo: Rosengarten Mannheim – Mozartsaal
Wie viele: 40 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und können Ihre Karte im Mannheimer Kulturparkett Laden in S3, 12 abholen.

Reservierungen ab: jeweils (frühestens) ein Monat vor der Veranstaltung.

MDR Sinfonieorchester Leipzig, Denis Kozhukhin Klavier, Kristjan Järvi Dirigent

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky: „Schneeflöckchen“ – Bühnenmusik op. 12
Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 g-Moll op. 40
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-Moll

Das MDR-Sinfonieorchester ist das älteste Rundfunkorchester Deutschlands und eines der lebendigsten und innovativsten in Europa. Es ist in allen Medien präsent und weltweit auf Tourneen zu hören, zuletzt in Paris und Wien. Zugleich ist es aber tief in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen verwurzelt, einer Musiklandschaft, die durch Bach, Mendelssohn, Wagner, Schumann, Liszt und Kurt Weill geprägt wurde. Mit Kristjan Järvi hat das Orchester seit 2012 einen jungen und mitreißenden Chefdirigenten. Er entstammt einer legendären estnischen Dirigentenfamilie mit Vater Neeme und Bruder Paavo. Zunächst Assistent von Esa-Pekka Salonen in Los Angeles führten ihn Engagements schnell zu berühmten Orchestern wie dem London Symphony Orchestra oder den Berliner Philharmonikern. Der Grammy-nominierte Künstler verwirklichte aber auch neue und frische Ideen mit der New Yorker Klassik-Hip-Hop-Jazz-Formation „Absolute Ensemble“ und dem Baltic Sea Youth Orchestra. Ein besonderes Highlight des Abends: Der russische Senkrechtstarter und Brüsseler Wettbewerbssieger Denis Kozhukhin mit Rachmaninows fast nie live zu erlebenden 4. Klavierkonzert!